Hattrick Hall of Fame
Ich freu mich das du mal wieder reinschaust ( ͡° ͜ʖ ͡°)
Hattrick Hall of Fame

Kamin- und Zigarrenzimmer - Nur für die Besten


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

United Healthcare

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 United Healthcare am Mo 14 Mai 2012, 20:39

Mir wurde gesagt, dass mir hier dabei geholfen wird, was meine Fahrer für Stärken haben. Würde mich über Antworten freuen Wink

ANDERSON Jack (UHC) 02.06.1987
ANDERSON Ryan (UHC) 22.07.1987
BAGDONAS Gediminas (UHC) 26.12.1985
BRAMMEIER Matthew (UHC) 07.06.1985
CANTWELL Jonathan (UHC) 08.01.1982
CLARKE Hilton (UHC) 11.07.1979
CLARKE Jonathan (UHC) 18.12.1984
DAY Ben (UHC) 11.12.1978
DELAGE Mickael (UHC) 06.08.1985
DELPECH Jean-Luc (UHC) 27.10.1979
DUGGAN Timothy (UHC) 14.11.1982
EUSER Lucas (UHC) 05.12.1983
GIACOPPO Anthony (UHC) 13.05.1986
HANSON Ken (UHC) 14.04.1982
HEGYVARI Adrian (UHC) 05.01.1984
JONES Christopher (UHC) 06.08.1979
JULES Justin (UHC) 20.09.1986
KEOUGH Jake (UHC) 18.06.1987
LOUDER Jeff (UHC) 08.12.1977
MARCZYNSKI Tomasz (UHC) 06.03.1984
MENZIES Karl (UHC) 17.06.1977
MURPHY John (UHC) 15.12.1984
O'BRIEN Mark (UHC) 16.09.1987
ODLIN Paul (UHC) 19.09.1978
POLLOCK Rhys (UHC) 14.03.1980
REUS Kai (UHC) 11.03.1985
RODRIGUEZ Fred (UHC) 03.09.1973
VAN NIEKERK Dennis (UHC) 19.10.1984
WHITE Bradley (UHC) 15.01.1982
ZIRBEL Tom (UHC) 30.10.1978

Jugend:

BECIS Armands (UHC) 16.01.1991
BERRY Josh (UHC) 01.12.1990
BEVIN Patrick (UHC) 02.05.1991
BOEV Igor (UHC) 22.11.1989
FLAKEMORE Campbell (UHC) 06.08.1992
PUTT Tanner (UHC) 21.04.1992
ROSSKOPF Joey (UHC) 04.09.1989[/quote]

Benutzerprofil anzeigen

2 Re: United Healthcare am Mo 14 Mai 2012, 20:50

Ich mach mal die Jugend

BECIS Armands (UHC) 16.01.1991
BERRY Josh (UHC) 01.12.1990
BEVIN Patrick (UHC) 02.05.1991
BOEV Igor (UHC) 22.11.1989
FLAKEMORE Campbell (UHC) 06.08.1992
PUTT Tanner (UHC) 21.04.1992
ROSSKOPF Joey (UHC) 04.09.1989


Becis: Scheint ein guter Sprinter zu sein, kenn ihn nich so genau.

Berry: 3. bei Lüttich-Bastogne-Lüttich Espoirs, demnach ein guter Ardennen/Hügelfahrer. Ist wohl auch etwas endschnell.

Bevin: Noch ein Sprinter so wie ich das sehe, bisher aber nur national unterwegs.

Boev: Ohne Zweifel gut, aber lass dir das von Andy sagen Razz

Flakemore: Da kann ich nichtmal aus dem cq Profil den Fahrertyp rauslesen Very Happy ist aber noch sehr jung und scheinbar nicht schlecht.

Putt: So ne Art amerikanischer Mini-GIlbert Very Happy Gut am Berg/Hügel, dazu endschnell. Den hätte ich auch gern Very Happy

Rosskopf: Fährt immerhin schon in der ProContinental TOur. Ich tippe auf Sprinter, aber das ist hier teilweise echt raten...



Zum Profi TEam vllt. morgen was Very Happy


Hier kannst du auch immer die Ergebnisse der Fahrer anschauen (einfach auf der linken auf "rider" klicken und Namen eingeben):
http://www.cqranking.com/men/asp/gen/start.asp

Benutzerprofil anzeigen

3 Re: United Healthcare am Mo 14 Mai 2012, 23:06

Da die anderen sich scheinbar nicht trauen Razz

Klassiker:

Delage ist ein sehr guter Klassiker-Fahrer, ist ja auch ein starker Kämpfer, dazu endschnell. Bagdonas als Kapitän sollte einige Top 10 Plätze holen können, bei schwächerem Starterfeld. Dazu als Co-Leader auf jeden Fall Delpech, der auch endschnell ist. Auch Jules kann das, bisher eher bei flachen Rennen. R.Anderson als guter Helfer für die hügeligen. Ich pack Pollock mal hierzu hat immerhin die Tour de Taiwan gewonnen, letztes Jahr ein gutes Ergebnis in Austrlien, man muss wohl abwarten was mit ihm passiert. Reus war 2009 mal was, vllt. hast du Glück und einer erinnert sich dran Very Happy


Berg:

Marczynski könnte sowas vllt., wird aber schwer. Duggan (genau wie Euser und Louder) hat bisher nur in den USA gute Resultate erzielt, abwarten ob sich das noch ändert. Van Niekerk, bisher aber nur in LAngkawi.


Rundfahrten:

Mit Marczynski können die Top 20 bei Rundfahrten drin sein, mit etwas GLück auch mehr. Van Niekerk evtl. noch, bei Langkwai war er zwei Jahre in Folger immerhin stark.


Zeitfahren:

Tom Zirbel! Vor seiner Dopingsperre kurze Zeit weltklasse, jetzt so la la ... Jack Anderson kann das einigermaßen, vllt. in den SPrinterzug einbauen. Ben Day war mal ein sehr guter, jetzt wohl auch eher für die SPrintvorbereitung zu gebrauchen.


Sprint:

Die ein oder andere Platzierung kann Altmeister Rodriguez vllt. noch herausfahren Very Happy Jules ist auf jeden Fall ein starker Fahrer, da kannst du dir einige Top 10 Plätze erhoffen mit etwas Glück. Gleiches gilt in etwas geringerem Maße für Jake Keough! Auch hier darf man Bagdonas und Delage nicht unterschätzen, wobei sie in einem reinen SPrint hier wohl sehr viel Konkurenz haben. Cantwell hat diese Saison schon einige Topsprinter geschlagen, ob das viele hier wissen ist die andere Frage. Giacoppo hat immerhin schon Ferrari geschlagen, fährt ne gute Saison, allerdings ist er wohl noch nicht so weit um mehr als ein Anfahrer zu sein. Brammeier und auch Murphy sollte nen guter Anfahrer/ vorletzter Mann sein. Hanson hatte auhc 1, 2 Resultate, aber auch die nicht in Europa.




Ich hoffe das zeigt dir, dass du den Fokus bei Neuzugängen meiner Meinung nach auf ein, zwei Berg/Rundfahrer legen solltest Smile Für die KLassiker und den Sprint bist du eigtl. ganz gut aufgestellt, auch im Zeitfahrbereich ist das akzeptabel Wink

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten