Cycling Simulation
Ich freu mich das du mal wieder reinschaust ( ͡° ͜ʖ ͡°)
Cycling Simulation

Die Welt des Radsports


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

07. Etappe, Maldegem - Geraardsbergen, 214.5km

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Benutzerprofil anzeigen
EUSKALTEL - EUSKADI

38 AZANZA SOTO Jorge (EUS) 16.06.1982
Spoiler:

JAN 00|FEB 06|MÄR 08|APR 03|MAI 13|JUN 00|JUL 08|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
46 BLANCO RODRIGUEZ David (EUS) 03.03.1975
Spoiler:

JAN 00|FEB 06|MÄR 12|APR 06|MAI 13|JUN 09|JUL 00|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
38 FERNANDEZ DE LARREA Koldo (EUS) 13.09.1981
Spoiler:

JAN 06|FEB 03|MÄR 11|APR 02|MAI 08|JUN 00|JUL 08|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
53 FLECHA GIANNONI Juan Antonio (EUS) 17.09.1977
Spoiler:

JAN 00|FEB 07|MÄR 11|APR 05|MAI 00|JUN 09|JUL 21|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
46 LASTRAS GARCIA Pablo (EUS) 20.01.1976
Spoiler:

JAN 00|FEB 01|MÄR 04|APR 11|MAI 21|JUN 08|JUL 01|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
55 PASAMONTES RODRIGUEZ Luis (EUS) 02.10.1979
Spoiler:

JAN 00|FEB 05|MÄR 17|APR 03|MAI 21|JUN 09|JUL 00|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
59 PEREZ ARRIETA Aitor (EUS) 24.07.1977
Spoiler:

JAN 06|FEB 01|MÄR 15|APR 09|MAI 21|JUN 00|JUL 07|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
35 PEREZ LEZAUN Alan (EUS) 15.07.1982
Spoiler:

JAN 00|FEB 07|MÄR 11|APR 02|MAI 08|JUN 00|JUL 07|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
Gesamt: Flecha für die Gesamtwertung, Fernandez für die Sprints. Der Rest attackiert, was das Zeug hält!

7. Etappe: Die Gesamtwertung dürfte für uns gelaufen sein, daher probieren wir es heute noch einmal mit einem Tagessieg. Zunächst gehen wir mit Alan Perez in die Gruppe, er arbeitet dort gut mit; die Zwischenwertungen sind ihm egal. Kommt die Gruppe durch, dann versucht er, an der letzten Passage der Muur van Geraardsbergen 5 Km vor dem Ziel zu attackieren und dann solo durchzuziehen!
Im Hauptfeld kümmert sich der Rest um Flecha. Er sollte heute einer der Favoriten auf den Tagessieg sein und will seiner Favoritenrolle gerecht werden! Ist keiner von uns mehr vorne dabei, dann wollen wir mit allen im Hauptfeld (außer Flecha natürlich) das Tempo hochhalten, sodass Ausreißer keine Chance haben und das Feld geschlossen bis zur letzten Passage der Muur van Geraardsbergen kommt. Dort ziehen wir unter herein noch einmal richtig das Tempo hoch und versuchen, Flecha so lange wie möglich zu unterstützen. Wenn unsere Helfer dann alle sind, dann soll Flecha an der Spitze sehr aufmerksam fahren, aber noch nicht attackieren, erst 200 Meter vor dem Gipfel soll er das Tempo verschärfen. Die Muur ist vor allem oben heraus sehr schwer, d.h. man braucht unbedingt noch genug Kraftreserven, um auch die letzten Meter bis zum Gipfel richtig Gas geben zu können. Genau auf diesen letzten Metern soll Flecha dann noch einmal das Tempo verschärfen, um im Optimalfall als Solist oder mit einer kleinen Gruppe wegzukommen. Ist er alleine vorne, dann zieht er natürlich solo durch. Ist er mit einer kleinen Gruppe vorne, dann arbeitet er gut mit und attackiert an der Flame Rouge aus der letzten Position heraus, um sich den Tagessieg zu holen!

Benutzerprofil anzeigen
Orica GreenEdge

AITKEN Nick (GEC) 01.01.1990
Spoiler:
JAN 00/ FEB 00/ MÄR 00/ APR 00/ MAI 00/ JUN 00/ JUL 05/ AUG 00/ SEP 00/ OKT 00
DEMPSTER Zakkari (GEC) 27.09.1987
Spoiler:
JAN 07/ FEB 07/ MÄR 00/ APR 00/ MAI 00/ JUN 00/ JUL 05/ AUG 00/ SEP 00/ OKT 00
DENNIS Rohan (GEC) 28.05.1990
Spoiler:
JAN 00/ FEB 00/ MÄR 00/ APR 00/ MAI 08/ JUN 07/ JUL 05/ AUG 00/ SEP 00/ OKT 00
MEYER Cameron (GEC) 11.01.1988 (TT)
Spoiler:
JAN 06/ FEB 07/ MÄR 02/ APR 00/ MAI 14/ JUN 05/ JUL 00/ AUG 00/ SEP 00/ OKT 00
MEYER Travis (GEC) 08.06.1989
Spoiler:
JAN 01/ FEB 07/ MÄR 02/ APR 00/ MAI 14/ JUN 05/ JUL 00/ AUG 00/ SEP 00/ OKT 00
O'GRADY Stuart (GEC) 06.08.1973 (RR)
Spoiler:
JAN 06/ FEB 01/ MÄR 05/ APR 00/ MAI 01/ JUN 00/ JUL 05/ AUG 00/ SEP 00/ OKT 00
ROBERTS Luke (GEC) 25.01.1977
Spoiler:
JAN 01/ FEB 05/ MÄR 02/ APR 00/ MAI 00/ JUN 04/ JUL 00/ AUG 00/ SEP 00/ OKT 00
TANNER David (GEC) 30.09.1984
Spoiler:
JAN 06/ FEB 05/ MÄR 02/ APR 00/ MAI 08/ JUN 03/ JUL 00/ AUG 00/ SEP 00/ OKT 00

Gesamttaktik:
Wir wollen mit C. Meyer in der Gesamtwertung nach ganz weit vorne! Hierfür sind wir mit einem Zeitfahrteam angetreten.

7. Etappe:
Im Feld beschützen wir heute C. Meyer. Alle werden sich um ihn kümmern. Er ist der absolute Kapitän. Er wird von den erfahrenen O'Grady und Roberts in der zweiten Reihe, also direkt hinter den Tempomachern gehalten. Wir wollen keiner Windkante zum Opfer fallen.
Kommt eine Favoritenattacke fahren wir für C.Meyer. Wenn der Rest nicht mehr helfen kann, fährt er alleine mit. Er wird dann eher weniger mithelfen um seine Kräfte für einen Angriff auf den Tagessieg zu nutzen, welchen er 5 km vor dem Ziel startet. Das wichtigste ist und bleibt aber: Er darf heute keine Zeit verlieren!
Ausnahme, wenn C. Meyer einen Defekt hat (oder doch unerwartend einer Windkante zum Opfer fällt), dann wird er mit der kompletten Teammacht ans Feld zurückgeführt.
Im Sprint darf Tanner reinhalten, angefahren von Dempster, Travis Meyer, Dennis und Aitken.


_________________
Team SKY
Benutzerprofil anzeigen
MOVISTAR TEAM

000 CONTADOR VELASCO Alberto (MOV) 06.12.1982
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 00 l APR 00 l MAI 00 l JUN 00 l JUL 00 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00

045 MARTENS Paul (MOV) 26.10.1983
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 00 l APR 04 l MAI 08 l JUN 12 l JUL 21 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00

031 MARTINEZ DE ESTEBAN Egoi (MOV) 15.05.1978
Spoiler:
JAN 07 l FEB 01 l MAR 09 l APR 06 l MAI 00 l JUN 08 l JUL 00 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00

015 OVECHKIN Artem (MOV) 11.07.1986
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 00 l APR 00 l MAI 00 l JUN 00 l JUL 15 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00

052 SANCHEZ GONZALEZ Samuel (MOV) 05.02.1978
Spoiler:
JAN 00 l FEB 05 l MAR 08 l APR 06 l MAI 00 l JUN 12 l JUL 21 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00

031 VELASCO MURILLO Ivan (MOV) 28.02.1984
Spoiler:
JAN 07 l FEB 01 l MAR 09 l APR 06 l MAI 00 l JUN 08 l JUL 00 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00

043 VOIGT Jens (MOV) 17.09.1971
Spoiler:
|JAN 00|FEB 00|MÄR 00|APR 04|MAI 06|JUN 12|JUL 21|AUG 00|SEP 00|OKT 00|

031 ZANDIO ECHAIDE Xabier (MOV) 17.03.1977
Spoiler:
JAN 07 l FEB 01 l MAR 09 l APR 06 l MAI 00 l JUN 08 l JUL 00 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00


Gesamt:
Einfahren für die Vuelta.

Taktik:
Heute mal Martens in die Gruppe. Er arbeitet gut mit und Wertungen lässt er die anderen abräumen. Ist in der Gruppe jemand der deutlich sprintstärker ist als er, attackiert er am letzten Anstieg vor dem Ziel. Sonst sprintet er von 2.Stelle.
Sonst gilt weiter: Contador und Sanchez sicher ins Ziel bringen.

Benutzerprofil anzeigen
ANDALUCIA-CAJA-GRANADA

GES 041 BARDET Romain (ACG) 09.11.1990
Spoiler:
JAN 01|FEB 01|MÄR 10|APR 11|MAI 13|JUN 00|JUL 05|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
GES 045 BAUGNIES Jerome (ACG) 01.04.1987
Spoiler:
JAN 01|FEB 01|MÄR 08|APR 11|MAI 00|JUN 12|JUL 12|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
GES 045 BRAMBILLA Gianluca (ACG) 22.08.1987
Spoiler:
JAN 00|FEB 00|MÄR 10|APR 17|MAI 08|JUN 00|JUL 05|AUG 05|SEP 00|OKT 00|
GES 045 CARUSO Damiano (ACG) 12.10.1987
Spoiler:
JAN 01|FEB 00|MÄR 09|APR 17|MAI 08|JUN 00|JUL 05|AUG 05|SEP 00|OKT 00|
GES 048 HERMANS Ben (ACG) 06.08.1986
Spoiler:
JAN 01|FEB 08|MÄR 09|APR 05|MAI 00|JUN 12|JUL 13|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
GES 045 MORENO BAZAN Javier (ACG) 18.07.1984
Spoiler:
JAN 07|FEB 00|MÄR 00|APR 12|MAI 21|JUN 00|JUL 00|AUG 05|SEP 00|OKT 00|
GES 048 NIEVE ITURLADE Mikel (ACG) 26.05.1984
Spoiler:
JAN 00|FEB 05|MÄR 00|APR 12|MAI 21|JUN 00|JUL 05|AUG 05|SEP 00|OKT 00|
GES 054 VICHOT Arthur (ACG) 26.11.1988
Spoiler:
JAN 01|FEB 01|MÄR 10|APR 17|MAI 00|JUN 12|JUL 13|AUG 00|SEP 00|OKT 00|

Gesamt:
Etappensieg durch Hermans ist das Ziel Very Happy

7.Etappe:
In der GW dürfte es aussichtslos sein, daher wollen wir heute den Sieg. Bardet und Moreno halten die frühe Gruppe klein und führen nach. Dann sind es Nieve und Caruso die im Finale das Feld auseinanderfahren. Die nächste Stufe stellen Brambilla und Baugnies da. Wir wollen das Rennen richtig schwer machen. Dann soll unser Captain Hermans gemeinsam mit Vichot bei den Favos um Gilbert bleiben, VIchot hilft Hermans. Ganz am Ende (Schlussanstieg) zieht Hermans dann weg und holt den Sieg. Er stellt ja keine Gefahr in der GW da.

Benutzerprofil anzeigen
KATUSHA TEAM

27 GUSEV Vladimir (KAT) 04.07.1982
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 09 l APR 00 l MAI 00 l JUN 08 l JUL 05 l AUG 05 l SEP 00 l OCT 00

49 HUNTER Robert (KAT) 22.04.1977
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 00 l APR 09 l MAI 21 l JUN 09 l JUL 05 l AUG 05 l SEP 00 l OCT 00

36 IGNATIEV Mikhail (KAT) 07.05.1985 (TT)
Spoiler:
JAN 06 l FEB 00 l MAR 08 l APR 00 l MAI 00 l JUN 12 l JUL 05 l AUG 05 l SEP 00 l OCT 00

10 ISAYCHEV Vladimir (KAT) 21.04.1986
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 01 l APR 00 l MAI 00 l JUN 09 l JUL 00 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00

53 KANGERT Tanel (KAT) 11.03.1987 (RR) (TT)
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 05 l APR 09 l MAI 21 l JUN 08 l JUL 05 l AUG 05 l SEP 00 l OCT 00

37 KARPETS Vladimir (KAT) 20.09.1980
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 07 l APR 00 l MAI 00 l JUN 09 l JUL 21 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00

27 KOLOBNEV Alexandr (KAT) 04.05.1981
Spoiler:
JAN 00|FEB 00|MÄR 00|APR 00|MAI 09|JUN 00|JUL 13|AUG 05|SEP 00|OKT 00|

33 TRUSSOV Nikolay (KAT) 02.07.1985
Spoiler:
JAN 06 l FEB 00 l MAR 01 l APR 00 l MAI 00 l JUN 05 l JUL 21 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00


Gesamttaktik:
Gusev und Kangert fahren auf die Gesamtwertung. Im Sprint setzen wir auf Hunter, auf der Klassikeretappe auf Kolobnev.

7.Etappe:
Heute wollen wir mit Gusev und Ignatiev zwei gute Ergebnisse einfahren. Deshalb wollen wir nichts dem Zufall überlesen und führen deshalb mit Trussov, Isaychev und Karpets nach. Wenn die Hellinge und kurzen Anstiege beginnen, bringen wir Gusev, Ignatiev und Kolobnev nach vorne. Wenn dort dann die Post abgeht, wollen wir auf den letzten 50km möglichst bei vielen Attacken einen von unseren Fahrern dabei haben. Kolobnev, Gusev und Kangert sind dafür zuständig. Sollte nichts passieren wird, Kolobnev am vorletzten Anstieg eine Attacke setzen. Gusev wäre in seiner Nähe. Bildet sich eine Gruppe, soll auch Gusev dabei sein. Kolobnev würde dann für Gusev arbeiten, der dann auf den letzten 500m der Etappe alles gibt um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Ziel ist es, dass Gusev, Ignatiev und Kolobnev so gut wie möglich abschneiden. Ignatiev hängt sich an die Favoriten und will bis zum Ziel in der ersten größeren Verfolgergruppe dabei sein.



Zuletzt von iceman999 am Mi 15 Aug 2012, 18:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen
ARGOS - SHIMANO

32 WESTRA Lieuwe (ARG) 11.09.1982
Spoiler:
JAN 00 l FEB 07 l MAR 00 l APR 00 l MAI 08 l JUN 04 l JUL 09 l AUG 05 l SEP 00 l OCT 00
55 POSTHUMA Joost (ARG) 08.03.1981
Spoiler:
JAN 00|FEB 00|MÄR 13|APR 07|MAI 21|JUN 00|JUL 09|AUG 05|SEP 00|OKT 00
31 VEELERS Tom (ARG) 14.09.1984
Spoiler:
JAN 00 l FEB 07 l MAR 00 l APR 00 l MAI 08 l JUN 09 l JUL 15 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
24 LEEZER Tom (ARG) 26.12.1985
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 00 l APR 00 l MAI 00 l JUN 09 l JUL 15 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
29 LIGTHART Pim (ARG) 16.06.1988
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 00 l APR 00 l MAI 00 l JUN 09 l JUL 15 l AUG 05 l SEP 00 l OCT 00
08 KEIZER Martijn (ARG) 25.03.1988
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 00 l APR 00 l MAI 00 l JUN 01 l JUL 07 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
14 KROON Karsten (ARG) 29.01.1976
Spoiler:
JAN 00 l FEB 07 l MAR 00 l APR 00 l MAI 00 l JUN 00 l JUL 07 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
32 TANKINK Bram (ARG) 03.12.1978
Spoiler:
JAN 00 l FEB 07 l MAR 00 l APR 00 l MAI 08 l JUN 05 l JUL 07 l AUG 05 l SEP 00 l OCT 00

Gesamt:
Kapitän ist eindeutg Westra und er bekommt vom ganzen Team die Unterstützung. Im Sprint setzten wir auf Veelers der Leezer und Lighthart als Anfahrer dabei hat.

Wir wollen heute nochmal was probieren und unbedingt zwei Mann in der Gruppe haben.
Veelers und Leezer werden Am Anfang dafür sogen das keine Gruppe ohne Tankink und Kroon wegkommt beiden müssen in die Gruppe kommen!! Danach ist ihr Job für heute erledigt und sie können mit dem Grupetto ins Ziel kommen.
Keizer, Ligthart und Posthuma werdem sich um Westra kümmern der heute keine Zeit auf die Favoriten verlieren soll.
Attacken werden gekonntert. Westra will die Rundfahrt gut zu ende bringen. Hat er am Schlussasntieg noch genug Kraft wird er Attackieren und nochmal alles geben für einen SIeg oder um Zeit raus zufahren.
Kroon wird in der Gruppe für Tanking mitarbeiten. Tanking soll sich die Sonder Wertungen sichern und damit sein Trikot verteidigen.
Kroon soll solange Arbeiten bis er ncihtmehr kann. Tanking wird dann am letzten Anstieg Attackieren und alles für den Etappen Sieg geben.



Zuletzt von schluri am Di 14 Aug 2012, 22:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen
SKY PROCYCLING


31 DEGENKOLB John (SKY) 07.01.1989
Spoiler:
|JAN 00|FEB 00|MÄR 00|APR 00|MAI 11|JUN 13|JUL 07|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
19 DOWSETT Alex (SKY) 03.10.1988
Spoiler:
|JAN 00|FEB 00|MÄR 00|APR 00|MAI 00|JUN 09|JUL 05|AUG 05|SEP 00|OKT 00|
38 KRISTOFF Alexander (SKY) 05.07.1987
Spoiler:
|JAN 00|FEB 00|MÄR 00|APR 00|MAI 13|JUN 12|JUL 13|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
47 MILLAR David (SKY) 04.01.1977
Spoiler:
|JAN 00|FEB 00|MÄR 00|APR 00|MAI 14|JUN 13|JUL 20|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
39 MORENO FERNANDEZ Daniel (SKY) 05.09.1981
Spoiler:
|JAN 00|FEB 00|MÄR 00|APR 06|MAI 14|JUN 09|JUL 05|AUG 05|SEP 00|OKT 00|
36 NAVARDAUSKAS Ramunas (SKY) 30.01.1988
Spoiler:
|JAN 00|FEB 00|MÄR 00|APR 00|MAI 13|JUN 10|JUL 13|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
44 RODRIGUEZ OLIVER Joaquin (SKY) 12.05.1979
Spoiler:
|JAN 00|FEB 00|MÄR 00|APR 06|MAI 17|JUN 11|JUL 05|AUG 05|SEP 00|OKT 00|
25 TROFIMOV Yuri (SKY) 26.01.1984
Spoiler:
|JAN 00|FEB 00|MÄR 08|APR 00|MAI 00|JUN 09|JUL 08|AUG 00|SEP 00|OKT 00|

Gesamt: Rodriguez und Moreno sammeln weiter Kilometer für die Vuelta. Nach der vierwöchigen Pause nach der Vuelta fuhren sie jetzt Walloni und Burgos vor Eneco. Degenkolb wird hier Etappen gewinnen.

Etappe: Heute wollen wir mit Rodriguez diese Etappe gewinnen und sonst nichts anderes. Degenkolb hat nur eine Aufgabe und das ist es immer an den Favoriten dranne zu bleiben und besiegt sie im Sprint. Sollte er merken das er keine chance hat am Ende dabei zu sein, dann wird er mit im Feld nachführen. Krsitoff und Dowsett werden zu Beginn der Etappe nachführen und lassen keine große Gruppe ziehen. An den Anstiegen ziehen sie das Tempo immer wieder an und das ganze Team reiht sich von uns hinter den Tempomachern auf. Ab Km 120 powern sich die beiden voll aus und ziehen das Tempo so richtig an und vorallem an den Anstiegen. Können sie nicht mehr, dann werden Millar und Trofimov das Tempo machen und s nochmal in die Höhe schreiben, vorallem an den Anstiegen. Wir wollen hier das Feld auseinander fahren. Sie fahren bis zum letzten Anstieg ein sehr hohes Tempo 10 Km vor dem letzte Anstieg kommt Navardauskas hinzu. Navardausas wird dann ab dem letzten Anstieg nicht viel Tempo machen und wird bei Attacken der Favoriten immer mitgehen. Rodriguez, Moreno und Degenkolb werden alle Attacken von Favoriten kontern. Sie die drei Helfer platt, dann wird Moreno das kommando übernehmen. Am letzten Anstieg vor dem Ziel zieht Moreno das Tempo enorm an mit einer Attacke, Rodriguez befindet sich an seinen Hinterrad. Moreno gibt alles und powert voll durch. Kann er nicht mehr, dann geht Rodriguez. Er wird dann bis zum Ziel alles geben was er hat und weitere Attacken immer kontern. Im Sprint wird er sich den Sieg holen. Moreno und Degenkolb beißen sich fest und kontern die Attacken. Im Sprint werden sie ebenfalls alles geben. Am Ende geht es leicht und einige Meter hoch und da werden immer Attacken mitgehen.
Rodriguez nutzt diese Etappe für den letzten Test vor der Vuelta und sollte die Form noch zu schlecht sein, wird er San Sebastian noch mit nehmen vor der Vuelta.



Zuletzt von Master am Mi 15 Aug 2012, 22:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen
38 VANENDERT Jelle (LIQ) 19.02.1985
Spoiler:

JAN 00|FEB 05|MÄR 16|APR 09|MAI 00|JUN 00|JUL 08|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
51 CASTROVIEJO NICOLAS Jonathan (LIQ) 24.04.1987
Spoiler:

JAN 00|FEB 05|MÄR 07|APR 10|MAI 21|JUN 00|JUL 08|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
47 DUMOULIN Tom (LIQ)) 11.11.1990
Spoiler:

JAN 07|FEB 00|MÄR 02|APR 10|MAI 01|JUN 08|JUL 12|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
47 FARIA DA COSTA Rui Alberto (LIQ) 05.10.1986
Spoiler:

JAN 01|FEB 00|MÄR 09|APR 09|MAI 21|JUN 00|JUL 08|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
44 NERZ Dominik (LIQ) 25.08.1989
Spoiler:

JAN 00|FEB 00|MÄR 08|APR 00|MAI 07|JUN 16|JUL 14|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
35 ROBERT Frederique (LIQ) 25.01.1989
Spoiler:

JAN 06|FEB 00|MÄR 02|APR 05|MAI 01|JUN 09|JUL 12|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
43 ROUX Anthony (LIQ 18.04.1987
Spoiler:

JAN 06|FEB 00|MÄR 03|APR 05|MAI 07|JUN 11|JUL 10|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
52 SICARD Romain (LIQ) 01.01.1988
Spoiler:

JAN 00|FEB 05|MÄR 10|APR 00|MAI 05|JUN 12|JUL 20|AUG 00|SEP 00|OKT 00|

Wir orientieren uns heute an den Favoriten des heutigen Tages. Costa,Roux und Castroviejo werden die ganze Zeit beschützt und am Hinterrad von Sagan(bestmöglich das ganze Rennen gehalten). Für uns stellt er heute den Top-Favoriten,dem unsere Fahrer folgen sollen! An den Anstiegen heißt es nicht überpowern und am letzten Anstieg einfach bei Sagan bleiben! Im Sprint Vollgas.
Sicard versuchen wir wieder in die Gruppe unterzubringen! Er soll sich die Wertungen mit aller Macht sichern,dann ist für ihn Feierabend! Schafft er es nicht,sprint Nerz hinterher! Selbes Ziel,selbes Programm für ihn. Der Rest unterstützt bedingungslos unsere 3 Capos. Castroviejo ist wohl die Nummer 1!

Benutzerprofil anzeigen
44 BOONEN Tom (LTB) 15.10.1980
Spoiler:
JAN 00 l FEB 04 l MAR 15 l APR 03 l MAI 22 l JUN 00 l JUL 00 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
00 CAPPELLE Andy (LTB) 30.04.1979
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 00 l APR 00 l MAI 00 l JUN 00 l JUL 00 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
30 HOSTE Leif (LTB) 17.07.1977
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 00 l APR 011 l MAI 19 l JUN 00 l JUL 00 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
12 PLANCKAERT Baptiste (LTB) 28.09.1988
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 00 l APR 01 l MAI 07 l JUN 04 l JUL 00 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
06 RADOCHLA Steffen (LTB) 19.10.1978
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 00 l APR 00 l MAI 05 l JUN 01 l JUL 00 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
22 SCHEIRLINCKX Staf (LTB) 12.03.1979
Spoiler:
JAN 00 l FEB 01 l MAR 01 l APR 02 l MAI 18 l JUN 00 l JUL 00 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00

06 SHPILEVSKY Boris (LTB) 20.08.1982
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 00 l APR 00 l MAI 05 l JUN 01 l JUL 00 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
34 VANDENBERGH Stijn (LTB) 25.04.1984
Spoiler:
JAN 00|FEB 08|MÄR 07|APR 01|MAI 18|JUN 00|JUL 00|AUG 00|SEP 00|OKT 00

Boonen fährt vorne und wird vom Team beschützt. Er sollte über die Berge kommen, am Ende sollen Hoste und Vandenbergh versuchen das Feld zusammenzuhalten und Boonen holt sich den Sieg dann indem er vom Hinterrad eines anderen starken Sprinters 175m vor dem Ziel in den Wind geht und alles gibt. Wenn es am Ende vielversprechende Attacken gibt und wir und andere Teams es nicht schaffen das Feld zusammen zuhalten geht Boonen mit und holt sich dann aus einer kleineren Gruppe das Ding im Sprint.


_________________
04/2012 - 02/2014  LOTTO - BELISOL

02/2014 - 12/2014  CANNONDALE PRO CYCLING

01/2015 - heute TINKOFF - SAXO
Benutzerprofil anzeigen
COLNAGO - CSF INOX



20 POZZATO Filippo (COG) 10.09.1981
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 08 l APR 00 l MAI 00 l JUN 12 l JUL 00 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
18 BALIANI Fortunato (COG) 06.07.1974
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 00 l APR 00 l MAI 00 l JUN 00 l JUL 13 l AUG 05 l SEP 00 l OCT 00
18 BANDIERA Marco (COG) 12.06.1984
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 00 l APR 00 l MAI 03 l JUN 10 l JUL 00 l AUG 05 l SEP 00 l OCT 00
13 DE MARIA Guiseppe (COG) 30.08.1984
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 00 l APR 00 l MAI 00 l JUN 00 l JUL 13 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
17 GUSTOV Volodymir (COG) 15.02.1977
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 00 l APR 00 l MAI 00 l JUN 12 l JUL 05 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
19 JANSE VAN RENSBURG Reinardt (COF) 03.02.1989
Spoiler:
|JAN 00|FEB 00|MÄR 00|APR 00|MAI 00|JUN 09|JUL 05|AUG 05|SEP 00|OKT 00|
45 TEKLEHAIMANOT GIRMAZION Daniel (COG) 10.11.1988 (RR) (TT)
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 15 l APR 09 l MAI 21 l JUN 00 l JUL 00 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
18 TOSATTO Matteo (COG) 14.05.1974
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 00 l APR 00 l MAI 05 l JUN 08 l JUL 00 l AUG 05 l SEP 00 l OCT 00

Gesamt: Wir wollen hier Form für die mögliche Vuelta aufbauen, allerdings will Pozzato auch zu einem Etappensieg sprinten!

7. Etappe: Heute beschützen alle Pozzato. Er befindet sich am Ende der Etappe immer in der Führungsgruppe. Wenn es am Ende zum letzten Mal die Muur van Geraardsbergen kurz vor dem Ziel hochgeht, wird er attackieren. Gehen noch Favoriten mit, so bleibt er in deren Windschatten und zieht 170 Meter vor dem Ziel aus dem Windschatten von 2. Position!


_________________
Manager der Saison 2012

Benutzerprofil anzeigen
BMC Racing Team

32 APPOLLONIO Davide (BMC) 02.06.1989
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 00 l APR 00 l MAI 08 l JUN 10 l JUL 14 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00

43 CANCELLARA Fabian (BMC) 18.03.1981
Spoiler:
JAN 00 l FEB 03 l MAR 10 l APR 02 l MAI 08 l JUN 10 l JUL 10 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00

45 DENIFL Stefan (BMC) 20.09.1987
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 15 l APR 09 l MAI 21 l JUN 00 l JUL 00 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00

53 ELMIGER Martin (BMC) 23.09.1978
Spoiler:
JAN 06 l FEB 03 l MAR 10 l APR 02 l MAI 08 l JUN 10 l JUL 14 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00

45 MORABITO Steve (BMC) 30.01.1983
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 15 l APR 09 l MAI 21 l JUN 00 l JUL 00 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00

21 RASCH Gabriel (BMC) 08.04.1976
Spoiler:
JAN 06 l FEB 03 l MAR 10 l APR 02 l MAI 00 l JUN 00 l JUL 00 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00

45 THÖMEL Tino (BMC) 06.06.1988
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 15 l APR 09 l MAI 21 l JUN 00 l JUL 00 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00

45 VEILLEUX David (BMC) 26.11.1987
Spoiler:
JAN 00 l FEB 00 l MAR 15 l APR 09 l MAI 21 l JUN 00 l JUL 00 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00


Heute unterstützen wir Cancellara. Gehen aussichtsreiche Fahrer in den ersten 150km die Chancen auf de Tagessieg haben setzen wir mit Appollonio, Elmiger, Morabito, Rasch, Thömel & Veilleux nach und holen diese zurück. Uns ist egal ob eine Gruppe wegzieht oder nicht. Nur keine gefährlichen Fahrer.
Nach den 150km machen wir dann Tempo mit den 6 von oben sodass Angriffe unmöglich werden oder nach kurzer Zeit wieder zurück geholt sind.
Ab km 200 gehen Denifl & Cancellara dann Attacken hinterher, machen aber erstmal kein Tempo sondern warten ab. An der letzten Steigung macht Denifl dann Tempo für Cancellara sodass weitere rausfliegen. Am Gipfel greift Cancellara dann an und zieht in Zeitfahrmanier davon. In der Abfahrt holt er schon Zeit raus und im flachen macht er dann nochma gut und holt sich den Tagessieg.


_________________
Manager von Astana Pro Team

Hier könnte DEIN Name stehen. Tut er aber nich.  Suspect
Benutzerprofil anzeigen
62 MARTIN Tony (OPQ) 30.06.1985 (TT)
Spoiler:
JAN 00 l FEB 12 l MAR 07 l APR 00 l MAI 14 l JUN 09 l JUL 20 l AUG 00 l SEP 00 l OKT 00
68 BILLE Gaëtan (OPQ) 06.04.1988
Spoiler:
JAN 07 l FEB 01 l MAR 11 l APR 08 l MAI 27 l JUN 09 l JUL 05 l AUG 00 l SEP 00 l OKT 00
66 CORNU Dominique (OPQ) 10.10.1985
Spoiler:
JAN 01 l FEB 11 l MAR 14 l APR 08 l MAI 26 l JUN 00 l JUL 05 l AUG 00 l SEP 00 l OKT 00
72 FOTHEN Markus (OPQ) 09.09.1981
Spoiler:
JAN 00 l FEB 10 l MAR 07 l APR 12 l MAI 14 l JUN 09 l JUL 20 l AUG 00 l SEP 00 l OKT 00
62 LE BON Johan (OPQ) 03.10.1990
Spoiler:
JAN 07 l FEB 06 l MAR 14 l APR 02 l MAI 18 l JUN 08 l JUL 08 l AUG 00 l SEP 00 l OKT 00
58 MONFORT Maxime (OPQ) 14.01.1983
Spoiler:
JAN 00 l FEB 07 l MAR 07 l APR 01 l MAI 13 l JUN 10 l JUL 20 l AUG 00 l SEP 00 l OKT 00
63 VAN AVERMAET Greg (OPQ) 17.05.1985 (RR)
Spoiler:
JAN 06 l FEB 07 l MAR 11 l APR 03 l MAI 15 l JUN 01 l JUL 20 l AUG 00 l SEP 00 l OKT 00
45 VAN DER SANDE Tosh (OPQ) 28.11.1990
Spoiler:
JAN 01 l FEB 01 l MAR 11 l APR 02 l MAI 16 l JUN 09 l JUL 05 l AUG 00 l SEP 00 l OKT 00

Gesamt:
Wir wollen mit Tony Martin um den Rundfahrtsieg mitfahren und sind zu diesem Zwecke mit einem starken Zeitfahrteam dabei. Greg van Avermaet ist unser Mann für die Etappenankünfte.

7. Etappe:
Bille, Fothen, Le Bon und van der Sande führen nach und sorgen dafür, dass nur ungefährliche Gruppe wegkommen, die bis zum Finale gestellt sind. An der ersten Überquerung der Muur attackiert dann Monfort und gibt alles um wegzukommen. In kleinen Gruppe gibt er alles für das Durchkommen und attackiert den Sieg im Antritt 1,2 km vor dem Ziel. In größeren Gruppen macht er nix, und wartet bis Martin, Cornu und van Avemaet von hinten reinfahren. Die drei sind immer in der ersten Verfoglergruppe. Am Denderoordberg würde es Cornu in dem Fall versuchen, dass Monfort schon gestellt wurde, die Taktik wäre dann die gleiche. In der Abfahrt von der letzten Muur-Überquerung kurz vor dem Ziel attackiert dann Tony Martin und gibt alles, um mit wenigen wegzukommen. Er kontert die Attacken und würde den Sieg mit einem Antritt 450m vor dem Ziel angreifen. Van Avermaet hält im Sprint rein, wenn es zu einem solchen kommt.

Benutzerprofil anzeigen
PRO TEAM ASTANA

34 FÖRSTER Robert (AST) 27.01.1978
Spoiler:
JAN 00 l FEB 10 l MAR 08 l APR 01 l MAI 06 l JUN 01 l JUL 08 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
41 FREIRE GOMEZ Oscar (AST) 01.02.1976
Spoiler:
JAN 00 l FEB 07 l MAR 17 l APR 09 l MAI 00 l JUN 00 l JUL 08 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
52 FUGLSANG Jakob (AST) 22.03.1985
Spoiler:
JAN 00 l FEB 05 l MAR 15 l APR 03 l MAI 21 l JUN 00 l JUL 08 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
45 GRUDZEV Dmitry (AST) 13.03.1986 (RR)
Spoiler:
JAN 00 l FEB 04 l MAR 15 l APR 09 l MAI 00 l JUN 09 l JUL 08 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
34 MÜLLER Dirk (AST) 04.08.1973
Spoiler:
JAN 00 l FEB 09 l MAR 06 l APR 04 l MAI 06 l JUN 01 l JUL 08 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
55 RASMUSSEN Michael (AST) 01.06.1974
Spoiler:
JAN 00 l FEB 12 l MAR 08 l APR 06 l MAI 21 l JUN 00 l JUL 08 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
45 SARMIENTO Cayetano (AST) 28.03.1987
Spoiler:
JAN 00 l FEB 07 l MAR 09 l APR 00 l MAI 21 l JUN 00 l JUL 08 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
34 SCHULZE André (AST) 21.11.1974
Spoiler:
JAN 00 l FEB 09 l MAR 06 l APR 04 l MAI 06 l JUN 01 l JUL 08 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00

Gesamttaktik: Formaufbau für Vuelta, in den Sprints für Freire

Schulze reißt aus, arbeitet aber nicht so viel mit, sondern nur ein bißchen. Kommt die Gruppe durch bleibt er bei den Attacken dran und gewinnt im Sprint. Im Feld halten wir Freire und Fuglsang vorne, wir glauben das Freire Heute gewinnen kann. Fuglsang geht aber die Attacken von Klassementfahrern mit, aber bleibt am Hinterrad. Kommt eine Gruppe mit ihm durch greift er dann nochmal an und den Rest schlägt er im Sprint. Freire bleibt immer in dem führenden Feld! Am Ende fahren wir für ihn im Sprint!

Benutzerprofil anzeigen
RADIOSHACK - NISSAN - TREK

35 BOOKWALTER Brent (RNT) 16.02.1984
Spoiler:
|JAN 00|FEB 00|MÄR 00|APR 03|MAI 22|JUN 09|JUL 01|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
19 BURGHARDT Marcus (RNT) 30.06.1983
Spoiler:
|JAN 00|FEB 00|MÄR 00|APR 03|MAI 03|JUN 12|JUL 01|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
25 BUSCHE Matthew (RNT) 09.05.1985
Spoiler:
|JAN 00|FEB 00|MÄR 00|APR 02|MAI 09|JUN 13|JUL 01|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
20 DEAN Julian (RNT) 28.01.1975
Spoiler:
|JAN 06|FEB 00|MÄR 00|APR 00|MAI 00|JUN 13|JUL 01|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
51 LÖFKVIST Thomas (TSV) 04.04.1984 (RR) (TT)
Spoiler:

JAN 01|FEB 11|MÄR 05|APR 04|MAI 21|JUN 00|JUL 09|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
14 MODOLO Sacha (RNT) 19.06.1987
Spoiler:
|JAN 00|FEB 00|MÄR 00|APR 00|MAI 10|JUN 03|JUL 01|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
18 PIRAZZI Stefano (RNT)11.03.1987
Spoiler:
|JAN 00|FEB 00|MÄR 00|APR 04|MAI 10|JUN 03|JUL 00|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
15 STEENSEN André (RNT) 12.10.1987
Spoiler:
|JAN 00|FEB 00|MÄR 00|APR 00|MAI 03|JUN 12|JUL 01|AUG 00|SEP 00|OKT 00|

Taktik:
Pirazzi und Burghardt gehen in die Gruppe und versuchen alles um durchzukommen und eventuell einen Sieg zu holen. Pirazzi versucht zudem sich die Bergwertungen zu schnappen und das Trikot mit heim zu nehmen. Löfkvist versucht am letzten Berg alles und greift mit voller Kraft an und hat das Ziel einen Etappensieg zu holen. Er wird von Steensen und Busche beschützt. Dean und Bookwalter kümmern sich um Modolo, der bei einem Sprint versucht den Sieg heimzuholen.

Benutzerprofil anzeigen
RABOBANK CYCLING TEAM

GES 037 SAGAN Peter (RAB) 26.01.1990 (RR)
Spoiler:

JAN 06 l FEB 06 l MAR 09 l APR 04 l MAI 08 l JUN 08 l JUL 12 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
GES 037 BOOM Lars (RAB) 30.12.1985
Spoiler:

|JAN 06|FEB 02|MÄR 12|APR 03|MAI 06|JUN 08|JUL 00|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
GES 042 GILBERT Philippe (RAB) 05.07.1982
Spoiler:

|JAN 00|FEB 02|MÄR 12|APR 11|MAI 05|JUN 00|JUL 012|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
GES 018 QUAADE Rasmus Christian (RAB) 07.07.1990
Spoiler:

|JAN 00|FEB 00|MÄR 00|APR 01|MAI 05|JUN 00|JUL 12|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
GES 028 REUS Kai (RAB) 11.03.1985
Spoiler:

JAN 00 l FEB 00 l MAR 00 l APR 00 l MAI 08 l JUN 08 l JUL 012 l AUG 00 l SEP 00 l OCT 00
GES 055 SCHÄR Michael (RAB) 29.09.1986
Spoiler:

|JAN 07|FEB 00|MÄR 08|APR 05|MAI 05|JUN 10|JUL 20|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
GES 056 SCHUMACHER Stefan (RAB) 21.07.1981
Spoiler:

|JAN 00|FEB 00|MÄR 08|APR 13|MAI 03|JUN 12|JUL 20|AUG 00|SEP 00|OKT 00|
GES 037 TERPSTRA Niki (RAB) 18.05.1984
Spoiler:

|JAN 06|FEB 02|MÄR 12|APR 03|MAI 06|JUN 08|JUL 00|AUG 00|SEP 00|OKT 00|

Taktik
Bis zur Mur kontrollieren wir mit Schumacher, Schär, Reus und Quaade das Tempo. In erster Linie geht es darum, nicht zu viele Fahrer in die Gruppe zu lassen und den Vorsprung zu kontrollieren.

An der Mur dann gehen wir in die Attacke über. Mit Gilbert und Sagan haben wir zwei der Topfavoriten auf die heutige Etappe. Wir können also auf zwei Pferde gleichzeitig setzen. Gilbert wird in der Mur gleich unten attackieren und sich absetzen und danach das Ziel als Solist zu erreichen.

Sagan wird zusammen mit Boom und Terpstra sich über diese Steigung retten. Terpstra wird sich dann voll in den Dienst von Sagan stellen während Boom bei Attacken auf der Abfahrt oder auch kurz vor der Mur immer mitgeht und hofft, dass er so Zeit rausfahren kann.

Kommt Gilbert nicht weg, versucht er es am letzten Hügel vor dem Ziel natürlich auch nochmals. Geht das nicht, wird für Sagan gefahren. Ist Gilbert als Solist vorne, bereiten wir den Sprint für Sagan vor aber ohne Tempo zu machen!

Benutzerprofil anzeigen
VACANSOLEIL - DCM PRO CYCLING TEAM

GES: 23 KIRYIENKA Vasil (VCD) 28.06.1981
Spoiler:
JAN 00|FEB 00|MÄR 07|APR 00|MAI 00|JUN 09|JUL 07|AUG 00|SEP 00|OKT 00
GES: 16 HUTAROVICH Yauheni (VCD) 29.11.1983
Spoiler:
JAN 00|FEB 00|MÄR 00|APR 00|MAI 00|JUN 09|JUL 07|AUG 00|SEP 00|OKT 00
GES: 35 LABORIE Christophe (VCD) 05.08.1986
Spoiler:
JAN 07|FEB 01|MÄR 09|APR 12|MAI 00|JUN 00|JUL 07|AUG 00|SEP 00|OKT 00

GES: 23 POUX Paul (VCD) 07.09.1984
Spoiler:
JAN 00|FEB 01|MÄR 04|APR 02|MAI 00|JUN 09|JUL 07|AUG 00|SEP 00|OKT 00
GES: 30 JARC Blaz (VCD) 17.07.1988
Spoiler:
JAN 00|FEB 01|MÄR 07|APR 06|MAI 00|JUN 09|JUL 07|AUG 00|SEP 00|OKT 00
GES: 22 VAN EMDEN Jos (VCD) 18.02.1985
Spoiler:
JAN 00|FEB 01|MÄR 03|APR 02|MAI 00|JUN 09|JUL 07|AUG 00|SEP 00|OKT 00
GES: 21 VAN POPPEL Boy (VCD) 18.01.1988
Spoiler:
JAN 00|FEB 00|MÄR 03|APR 02|MAI 00|JUN 09|JUL 07|AUG 00|SEP 00|OKT 00
GES: 39 DELAPLACE Anthony (VCD) 11.09.1989
Spoiler:
JAN 00|FEB 02|MÄR 10|APR 02|MAI 00|JUN 12|JUL 13|AUG 00|SEP 00|OKT 00

Taktik:
Heute wird es richtig abgehen. Poux, Laborie, Jarc und Van Poppel werden nachführen, sodass keine Gruppe durchkommt.
Sie werden langsam immer weiter das Tempo erhöhen, sodass sie bei etwa KM 175 Vollgas erreicht haben. Bei KM 188 wird dann Delaplace die erste Attacke setzen. Er ist durch die beiden Zeitfahren (ITT und TTT) schon einige Minuten zurück. Er soll den Etappensieg holen, bzw. wenn das nicht realistisch erscheint eine Station für Kiryienka sein.

Kann Delaplace schnell Vorsprung rausfahren, sodass es zum Etappensieg reicht, dann halten wir hinten im Feld die Beine still und werden einfach mit Kiryienka die Attacken mitfahren. Van Emden wird sein persönlicher Helfer sein.
Sollte der Abstand von Delaplace nicht ausreichend sein, so wird Kiryienka ca. bei KM 201 attackieren und zu Delaplace hinfahren, der dann noch einmal alles für seinen Kapitän gibt. Kiryienka wird dann bis zum Ziel durchziehen und sich den Etappensieg holen wollen. Außerdem soll noch die Top5 der GW erreicht werden.
Sollte das nicht klappen, so wird Kiryienka einfach die Attacken der anderen mitgehen. Am Ende versucht er sich dann etwa 1,3km vor dem Ziel nochmal abzusetzen. So viele Helfer dürften da nicht mehr vorhanden sein. Zumindest machen wir das Rennen schwer.

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten