Cycling Simulation
Ich freu mich das du mal wieder reinschaust ( ͡° ͜ʖ ͡°)
Cycling Simulation

Die Welt des Radsports


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

12.11 Weltmeisterschaft Einzelzeitfahren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 12.11 Weltmeisterschaft Einzelzeitfahren am Do 08 Nov 2012, 21:11



Taktikschluss: 12.11 16:00 Uhr

Benutzerprofil anzeigen
FROOME Christopher (SKY) 20.05.1985
WIGGINS Bradley (SKY) 28.04.1980 Weltmeister Einzelzeitfahren


Hier kann es nur um den Sieg gehen. Das Rennen gut einteilen und hintenheraus immer schneller werden. Beide geben hier alles was sie haben.


_________________
Benutzerprofil anzeigen
SANCHEZ GIL Luis Leon (ACG) 24.11.1983 (TT)
CONTADOR VELASCO Alberto (MOV) 06.12.1982

LL versucht hier alles zu geben und kämpft um einen Top 10 platzt! Und Alberto Contador will hier den WM-Titel und beide geben natürlich alles! Contador fährt am Anfang ein Polster raus, gibt alles, vll ein bisschen zu viel, und beißt sich dann im zweiten Teil der Strecke durch und rettet seinen Vorsprung ins Ziel!



Zuletzt von eder04 am Fr 09 Nov 2012, 21:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen
Deutschland

MARTIN Tony (OPQ) 30.06.1985 (TT)
GRETSCH Patrick (APP) 07.04.1987

Martin ist hier Favorit. Er teilt sich seine Kräfte perfekt ein. Er wird am Ende immer schneller und fährt am Cauberg schließlich die fehlenden Sekunden Polster raus und holt dort den Sieg!
Auch Gretsch kämpft um eine Topplatzierung!

Benutzerprofil anzeigen
Portugal

FARIA DA COSTA Rui Alberto (LIQ) 05.10.1986
OLIVEIRA Nelson Felipe (ACG) 06.03.1989 (TT)

Polen

BODNAR Marciej (CCC) 07.03.1985 (TT)
KWIATKOWSKI Michal (ACG) 02.06.1990

Österreich

ROHREGGER Thomas (LAM) 23.12.1982 (RR) (TT)
ZOIDL Riccardo (CSF) 08.04.1988

Niederlande

BOOM Lars (RAB) 30.12.1985 (TT)
WESTRA Lieuwe (ARG) 11.09.1982

Alle geben alles! Für manche wie Westra oder Oliveira sollte eine gute Platzierung drin sein!

Benutzerprofil anzeigen
USA

PHINNEY Taylor (ALM) 27.06.1990
VAN GARDEREN Tejay (OPQ) 12.08.1988 (TT)

Zwei Topzeitfahrer sind am Start!
Phinney fährt die ersten 20km auf steigerbaren Tempo. Ab dem Anstieg zur 30km Marke steigert er nach und nach das Tempo und explodiert dann am Cauberg! Und ist dann beim Ziel auf einem Medaillenrang!
Van Garderen fährt von Anfang an auf einem konstant sehr hohen Tempo und steigert dieses nochmal am Schlussanstieg und holt eine Medaille!

Benutzerprofil anzeigen
Australien

ROGERS Michael (GRM) 20.12.1979
PORTE Richie (ALM) 30.01.1985

Beide fahren hohes, aber gleichmäßiges Tempo. Wie IRL gesehen ist die letzte Runde entscheidend, hier kann man noch viel aufholen oder verlieren. Die beiden fahren aber so, dass sie in der Schlussrunde noch in der Lage sind einen Gang zuzulegen!

Benutzerprofil anzeigen
Kasachstan

DYACHENKO Alexsandr (AST) 17.10.1983
GRUDZEV Dmitry (AST) 13.03.1986

Dyachenko gibt alles was er hat, er teilt sich das Rennen so ein das er bis zum Schluss sein Tempo durchhält, bestenfalls kann er am Schluss sogar nochmal erhöhen!

Gruzdev fährt hier wie IRL ein starkes Rennen, ohne Angst vor der Konkurenz mischt er sich von Anfang an unter sie. Allerdings fährt er so, dass er sich in der Schlussrunde nochmal steigern kann und nicht wie IRL kaputt geht. Bei optimalem Verlauf ist dann Platz 3-5 möglich!

Benutzerprofil anzeigen
FRANKREICH

CHAVANEL Sylvain (GRM) 30.06.1979
COPPEL Jerome (GRM) 06.08.1986

Beide teilen sich das Rennen gut ein, um hinten heraus noch einmal Gas geben zu können. Mit etwas Glück ist hier ein Top-Resultat möglich!

Benutzerprofil anzeigen

Schweiz

CANCELLARA Fabian (AST) 18.03.1981 (RR) (TT)
KOHLER Martin (BMC) 17.07.1985

Beide teilen sich ihre Kräfte so ein, dass sie zum Schluss hin nochmal schneller werden und am Cauberg nochmal richtig Tempo machen können. Cancellara will hier einen Top-3 Platz.


_________________
:hamburg:  Hamburg meine Perle  
Benutzerprofil anzeigen
Schweden

KESSIAKOFF Fredrik (COF) 17.05.1980
LARSSON Gustav Erik (RNT) 20.09.1980

Beide geben alles und werden am Ende immer schneller. Es sollten Top-Platzierungen drin sein.


_________________
:hamburg:  Hamburg meine Perle  
Benutzerprofil anzeigen

Estland

KANGERT Tanel (KAT) 11.03.1987 (RR) (TT)
TAARAMAE Rein (LIQ) 24.04.1987

Beide geben Vollgas und werden immer schneller. Vielleicht springt eine gute Platzierung raus.


_________________
:hamburg:  Hamburg meine Perle  
Benutzerprofil anzeigen
Gilt für alle von mir nominierten Nationen: Die Fahrer geben alles, teilen sich aber das Rennen gut ein, sodass sie auch in der letzten Runde noch Kraft haben um auch diese noch genauso schnell fahren zu können wie die ersten!

Benutzerprofil anzeigen
ITALIA

CATALDO Dario (ALM) 17.03.1985
GARZELLI Stefano (CSF) 16.07.1973

Bei der Frage nach den Siegern fallen hauptsächlich drei Namen. Martin, Cancellara und Wiggins. Doch wenn man ehrlich ist, ist bei diesem Kurs alles möglich. Da kann selbst ein 39 Jahre alter Mann vorne mitmischen. Die Distanz von 45km sollte nicht das Problem sein und das wellige Profile mitsamt dem Cauberg kommt unseren beiden Jungs entgegen, weshalb sie bis zum Cauberg auf 99% fahren und dann auf 210% hochschlagen. Bei der WM ist das möglich und deshalb sind wir sehr gespannt auf das Ergebnis.
It doesn't matter who you are.


_________________
Manager der Saison 2012

Benutzerprofil anzeigen
Da alle Taktiken da sind wird der Taktikschluss vorverschoben. Demnach: TAKTIKSCHLUSS

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten