Cycling Simulation
Ich freu mich das du mal wieder reinschaust ( ͡° ͜ʖ ͡°)
Cycling Simulation

Die Welt des Radsports


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

19.02 - 23.02. Volta ao Algarve 2.1

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 19.02 - 23.02. Volta ao Algarve 2.1 am Mi 19 Feb 2014, 12:29

1.Etappe:

Die erste Etappe der Volta ao Algarve 2014 steht auf dem Programm. Die Rundfahrt bietet für jeden Fahrertyp eine Chance auf einen Tagessieg. Während auf der ersten und der letzten Etappe eher die Sprinter im Blickfeld stehen, werden die Klassmentfahrer versuchen auf den Etappen drei und vier zu glänzen. Im letzten Jahr konnte der Niederländer Lieuwe Westra in einem knappen Finale den Gesamtsieg holen. Wir sind gespannt wer sein Nachfolger wird.



Auf der ersten Etappe schienen sich die Teams auf Kraft schonen geeingt zu haben und so ergab sich ein seltsames Bild, es gab nicht einen Ausreißer. So gab es eine Bummelfahrt, lediglich bei den Wertungen wurde es etwas schneller. So kam es logischerweise zu einem Sprintfinale. Einige Teams versuchten dann am letzten Hügel vor dem Ziel das Tempo zu erhöhen um ihre Sprinter in Position zu fahren. Am besten gelang dies dem Team Orica-Greenedge. So durfte sich deren Sprinter Heinrich Haussler über seinen ersten Sieg freuen. Hinter ihm landeten Jose Joaquin Rojas Gil und Greg Van Avermaet.

Spoiler:
1.Sprintwertung
1. Machado (CAN)
2. Barbin (WGG)
3. Armee (OGE)
4. Cornu (OPQ)
5. Stetina (OPQ)

1.Bergwertung (3.Kategorie)
1. Rodriguez Ortiz (COL)
2. Warbasse (OGE)
3. De Vreese (WGG)
4. Gardeyn (BEL)
5. Stetina (OPQ)

2.Sprintwertung
1. Machado (CAN)
2. Infantino Abreu (COL)
3. Selander (GRS)
4. Asselman (BEL)
5. Lampaert (OPQ)

3.Sprintwertung
1. Machado (CAN)
2. S.Yates (SKY)
3. A.Yates (SKY)
4. Chalapud Gomez (COL)
5. Vermote (OGE)

Ergebnis:

1. HAUSSLER Heinrich (OGE) 24.02.1984
2. ROJAS GIL Jose Joaquin (BEL) 08.06.1985
3. VAN AVERMAET Greg (OPQ) 17.05.1985
4. RICHEZE ARAQUISTAIN Ariel Maximiliano (COL) 07.03.1983
5. GAVAZZI Francesco (WGG) 01.08.1984
6. JARC Blaz (AST) 17.07.1988
7. DUMOULIN Tom (CAN) 11.11.1990
8. BENNETT Sam (GRS) 16.10.1990
9. BRESCHEL Matti (EUC) 31.08.1984
10. FÖRSTER Robert (TNE) 27.01.1978
11. TERPSTRA Niki (BEL) 18.05.1984
12. CARDOSO Manuel Antonio Leal (WGG) 07.04.1983
13. BAKELANTS Jan (OPQ) 14.02.1986
14. VERMOTE Julien  (OGE) 26.07.1989
15. GILBERT Philippe (BEL)  05.07.1982
Alle: s.t.

Benutzerprofil anzeigen

2 Re: 19.02 - 23.02. Volta ao Algarve 2.1 am Do 20 Feb 2014, 21:15

Eilmeldung:

Aufgrund von starken Schneefällen muss die 2.Etappe der Algarve-Rundfahrt um einen Tag verschoben werden.
Die Fahrer zeigten sich erleichtert. Lokalmatador Tiago Machado twitterte: "So viel Schnee hab ich noch nie in diesem Land gesehen. Gute Entscheidung @Rennleitung".




(Bin jetzt erst nach Hause gekommen und schaffe es nicht mehr, sorry  Sad)

Benutzerprofil anzeigen

3 Re: 19.02 - 23.02. Volta ao Algarve 2.1 am Fr 21 Feb 2014, 23:10

2.Etappe:



Nachdem die heute anstehende Etappe, aufgrund ungewöhnlich starker Schneefälle von gestern auf heute verschoben wurde, bot sich ein heißer Kampf um Sekunden. Einige Fahrer mit Ambitionen investierten viele Körner. Die Frage stellt sich ob deren Körper morgen und übermorgen zurückfeuert. Im Gegensatz zur 1.Etappe löste sich heute eine Gruppe, die jedoch nie wirkliche Siegchancen hatte. Im Feld waren viele Favoritenteams in der Nachführarbeit. Wirklich spannend wurde es erst etwa 15 Kilometer vor dem Ziel, mit dem Beginn des letzten Anstiegs. Die erste Attacke kam von Jurgen Van den Broeck (BMC), dieser wurde aber schnell wieder von dem vom Team Sky angeführten Hauptfeld wieder eingeholt. Ähnlich erging es Bradley Wiggins (GRS). Dieser musste später für diese Aktion schwer bezahlen. Die einzige erfolgreiche Attacke setzte dann Domenico Pozzovivo (WGG). Ihm konnte lediglich Richie Porte (SKY), Jelle Vanendert (CAN), Simon Spilak (EUC), Janier Acevedo Calle (COL) und Jean-Christophe Peraud (OGE) folgen. In der Abfahrt entstanden noch keine Abstände, da sich einige etwas übernommen hatte. Am Ende gewann Jelle Vanendert vor Richie Porte und Simon Spilak.

Spoiler:

Gruppe:
Serry (OPQ)
de Vreese (WGG)
Rodriguez Ortiz (COL)
Vermote (OGE)

1.Sprintwertung
1. Serry (OPQ)
2. de Vreese (WGG)
3. Rodriguez Ortiz (COL)
4. Vermote (OGE)
5. A.Yates (SKY)

2.Sprintwertung
1. Vermote (OGE)
2. Rodriguez Ortiz (COL)
3. Serry (OPQ)
4. de Vreese (WGG)
5. Hegyvari (GRS)

3.Sprintwertung
1. Rodriguez Ortiz (COL)
2. Serry (OPQ)
3. Vermote (OGE)
4. de Vreese (WGG)
5. S.Yates (SKY)

1.Bergwertung (3.Kategorie)
1. Rodriguez Ortiz (COL)
2. Serry (OPQ)
3. De Vreese (WGG)
4. Vermote (OGE)
5. Selander (GRS)

3.Sprintwertung
1. Pozzovivo (WGG)
2. Spilak (EUC)
3. Acevedo Calle (COL)
4. Porte (SKY)
5. Peraud (OGE)

Ergebnis:

1. VANENDERT Jelle (CAN) 19.02.1985
2. PORTE Richie (SKY) 30.01.1985
3. SPILAK Simon (EUC) 23.06.1986 + 2 sec.
4. PÈRAUD Jean-Christophe (OGE) 22.05.1977
5. POZZOVIVO Domenico (WGG) 30.11.1982 + 12 sec.
6. ACEVEDO CALLE Janier Alexis (COL) 06.12.1985
7. VAN DEN BROECK Jurgen (BMC) 01.02.1983 + 22 sec.
8. IGNATENKO Petr (AST) 27.09.1987
9. KISERLOVSKI Robert (SKY) 09.08.1986
10. VAN GARDEREN Tejay (OPQ) 12.08.1988
11. BAKELANTS Jan (OPQ) 14.02.1986
12. MACHADO Tiago (CAN) 18.10.1985 (TT)
13. ZOIDL Riccardo (BAR) 08.04.1988 (TT)
14. DUMOULIN Tom (CAN) 11.11.1990
15. KENNAUGH Peter (SKY) 15.06.1989
3.Gruppe: + 49 sec.
Spoiler:
 KESSIAKOFF Fredrik (SKY) 17.05.1980
STETINA Peter (OPQ) 08.08.1987
WIGGINS Bradley (GRS) 28.04.1980  
ROCHE Nicolas (GRS) 03.07.1984
ROVNY Ivan (AST) 30.09.1987
SARMIENTO Cayetano (CAN) 28.03.1987
SEELDRAEYERS Kevin (CAN) 12.09.1986
MARTIN Tony (TNE) 30.06.1985 (TT)
GADRET John (EUC) 22.04.1979
INTXAUSTI ELORRIAGA Beñat (EUC) 20.03.1986
RIBLON Christophe (EUC) 17.01.1981
BARBIN Enrico (WGG) 04.03.1990
BRÄNDLE Matthias (BMC) 07.12.1989 (TT)
MALORI Adriano (BMC) 20.01.1988
 CHAVES RUBIO Johan Esteban (COL) 17.01.1990
Rest: + 4 min.

Benutzerprofil anzeigen

4 Re: 19.02 - 23.02. Volta ao Algarve 2.1 am Sa 22 Feb 2014, 15:46

3.Etappe:



Heute stand das wohl vorendscheidene Zeitfahren auf dem Programm. Wer heute zuviel Zeit verloren hat, wird es wohl morgen nicht mehr schaffen das Ruder rumzureißen. Einige hatten gestern wohl zuviel riskiert, andere endscheidene Kraft gespart. Den Sieg holte sich der deutsche Zeitfahrmeister Tony Martin (TNE). Dahinter belegten Niki Terpstra (BEL) und Taylor Phinney (BMC) die Plätze.

Ergebnis:

1. MARTIN Tony (TNE) 30.06.1985 (TT)
2. TERPSTRA Niki (BEL) 18.05.1984 + 8 sec.
3. PHINNEY Taylor (BMC) 27.06.1990 + 10 sec.
4. GRETSCH Patrick (TNE) 07.04.1987 + 11 sec.
5. CASTROVIEJO NICOLAS Jonathan (CAN) 24.04.1987 + 13 sec.
6.  PORTE Richie (SKY) 30.01.1985  + 14 sec.
7. VOROBYEV Anton (AST) 12.10.1990 + 16 sec.
8. PÈRAUD Jean-Christophe (OGE) 22.05.1977 + 17 sec.
9. SERGENT Jesse (WGG) 08.07.1988 + 18 sec.
10. COPPEL Jérôme (EUC) 06.08.1986 + 19 sec.
11. GILBERT Philippe (BEL)  05.07.1982 + 21 sec.
12. WIGGINS Bradley (GRS) 28.04.1980  + 22 sec.
13. VAN GARDEREN Tejay (OPQ) 12.08.1988 + 23 sec.
14. DUMOULIN Tom (CAN) 11.11.1990 + 24 sec.
15. LAMPAERT Yves (OPQ) 10.04.1991 + 25 sec.

Weitere:
POZZOVIVO Domenico (WGG) 30.11.1982 + 54 sec.
BARBIN Enrico (WGG) 04.03.1990 + 1.08 min.
VAN DEN BROECK Jurgen (BMC) 01.02.1983 + 38 sec.
BRÄNDLE Matthias (BMC) 07.12.1989 (TT) + 56 sec.
MALORI Adriano (BMC) 20.01.1988 + 34 sec.
 ACEVEDO CALLE Janier Alexis (COL) 06.12.1985 + 1.34 min.
WARBASSE Larry (OGE) 28.06.1990 + 44 sec.
ZOIDL Riccardo (BAR) 08.04.1988 (TT) + 41 sec.
BAKELANTS Jan (OPQ) 14.02.1986 + 29 sec.
CORNU Dominique (OPQ) 10.10.1985 + 34 sec.
STETINA Peter (OPQ) 08.08.1987 + 42 sec.
ROCHE Nicolas (GRS) 03.07.1984 + 27 sec.
MACHADO Tiago (CAN) 18.10.1985 (TT) + 30 sec.
SARMIENTO Cayetano (CAN) 28.03.1987 + 1.23 min.
SEELDRAEYERS Kevin (CAN) 12.09.1986 + 1.11 min.
VANENDERT Jelle (CAN) 19.02.1985 + 53 sec.
IGNATENKO Petr (AST) 27.09.1987 + 48 sec.
KONOVALOVAS Ignatas (AST) 08.12.1985 (TT) + 27 sec.
ROVNY Ivan (AST) 30.09.1987 + 1.19 min.
INTXAUSTI ELORRIAGA Beñat (EUC) 20.03.1986 + 36 sec.
RIBLON Christophe (EUC) 17.01.1981 + 49 sec.
SPILAK Simon (EUC) 23.06.1986 + 50 sec.


Benutzerprofil anzeigen

5 Re: 19.02 - 23.02. Volta ao Algarve 2.1 am So 23 Feb 2014, 16:53

4.Etappe:



Bevor morgen nocheinmal die Sprinter ihre Chance bekommen, stand heute die letzte Etappe auf dem Plan um noch einmal Verschiebungen in der Gesamtwertung zu bewerkstelligen. Der Anstieg zum Alto do Malhao ist seit Jahren die bekannte Bergankunft. Wer hier schwächelt kann jegliche Chancen auf einen Sieg in der Gesamtwertung begraben.
Die dreiköpfige Spitzengruppe hatte auch heute keine Chance auf den Etappensieg. Noch bevor am Schlussanstieg die Feuerwehr abging wurden sie gestellt. Auch eine zwischenzeitliche Attacke von Jan Bakelants hatte keinen Erfolg.
Fünf Kilometer vor dem Ziel wurde dann Tejay Van Garderen aktiv. Er attackierte kraftvoll und nur Jurgen Van den Broeck und Richie Porte konten folgen. Die drei konnten sich gut lösen. Dahinter begaben sich versprengt einige andere Fahrer auf die Verfolgung. Am Ende konnte Richie Porte sich leicht lösen und gewann mit einigen Sekunden Vorsprung auf Tejay Van Garderen und Jurgen Van den Broeck.

Spoiler:

Gruppe:
Serry (OPQ)
Gazvoda (AST)
Rodriguez Ortiz (COL)

1.Sprintwertung
1. Serry (OPQ)
2. Gazvoda (AST)
3. Rodriguez Ortiz (COL)
4. Cammaerts (OGE)
5. A.Yates (SKY)

2.Sprintwertung
1. Gazvoda (AST)
2. Rodriguez Ortiz (COL)
3. Serry (OPQ)
4. Coppel (EUC)
5. Hulsmans (OGE)

1.Bergwertung (2.Kategorie)
1. Rodriguez Ortiz (COL)
2. Serry (OPQ)
3. Gazvoda (AST)
4. Feillu (EUC)
5. Castroviejo (CAN)

2.Bergwertung (23.Kategorie)
1. Rodriguez Ortiz (COL)
2. Serry (OPQ)
3. Gazvoda (AST)
4. Bakelants (OPQ)
5. Sicard (CAN)

3.Bergwertung (2.Kategorie) (Ziel)
1. Porte (SKY)
2. Van Garderen (OPQ)
3. Van den Broeck (BMC)
4. Peraud (OGE)
5. Machado (CAN)

Ergebnis:

1.  PORTE Richie (SKY) 30.01.1985
2. VAN GARDEREN Tejay (OPQ) 12.08.1988 + 11 sec.
3. VAN DEN BROECK Jurgen (BMC) 01.02.1983
4. PÈRAUD Jean-Christophe (OGE) 22.05.1977 + 28 sec.
5. MACHADO Tiago (CAN) 18.10.1985 (TT) + 30 sec.
6. VANENDERT Jelle (CAN) 19.02.1985
7. SPILAK Simon (EUC) 23.06.1986 + 33 sec.
8. IGNATENKO Petr (AST) 27.09.1987
9. POZZOVIVO Domenico (WGG) 30.11.1982 + 39 sec.
10. INTXAUSTI ELORRIAGA Beñat (EUC) 20.03.1986
11. ZOIDL Riccardo (BAR) 08.04.1988 (TT) + 49 sec.
12.  ACEVEDO CALLE Janier Alexis (COL) 06.12.1985
13.  KENNAUGH Peter (SKY) 15.06.1989 + 1.03 min.
14. STETINA Peter (OPQ) 08.08.1987
15. RIBLON Christophe (EUC) 17.01.1981
Rest Gruppe: + 1.03 min.
Spoiler:

 KISERLOVSKI Robert (SKY) 09.08.1986
DUMOULIN Tom (CAN) 11.11.1990
SARMIENTO Cayetano (CAN) 28.03.1987
MARTIN Tony (TNE) 30.06.1985 (TT)
ROVNY Ivan (AST) 30.09.1987
VOROBYEV Anton (AST) 12.10.1990
GADRET John (EUC) 22.04.1979
Rest: + 4 min.

Benutzerprofil anzeigen

6 Re: 19.02 - 23.02. Volta ao Algarve 2.1 am Mo 24 Feb 2014, 15:27

5.Etappe:



Die letzte Etappe der Algarve-Rundfahrt 2014 wurde durch einen Ausreißversuch gewonnen. Niki Terpstra war nach 155,8 Kilometern der erste in Vilamoura. Er hatte sich mit einer Attacke 12 Kilometer vor dem Ziel von seinem Kollegen in der Ausreißergruppe gelöst und war Solo zum Sieg gefahren.

Spoiler:

Gruppe:
Koch (TNE)
Terpstra (BEL)

1.Sprintwertung
1. Koch (TNE)
2. Terpstra (BEL)
3. Machado (CAN)
4. Rodriguez Ortiz (COL)
5. Peterson (EUC)

2.Sprintwertung
1. Koch (TNE)
2. Terpstra (BEL)
3. Rodriguez Ortiz (COL)
4. Machado (CAN)
5. Sergent (WGG)

Ergebnis:

1. TERPSTRA Niki (BEL) 18.05.1984
2.  KOCH Michel (TNE) 15.10.1991 + 28 sec.
3. RICHEZE ARAQUISTAIN Ariel Maximiliano (COL) 07.03.1983 + 38 sec.
4. PHINNEY Taylor (BMC) 27.06.1990
5. HAUSSLER Heinrich (OGE) 24.02.1984
6. ROJAS GIL Jose Joaquin (BEL) 08.06.1985
7. GAVAZZI Francesco (WGG) 01.08.1984
8. VAN AVERMAET Greg (OPQ) 17.05.1985
9. FÖRSTER Robert (TNE) 27.01.1978
10. DUMOULIN Tom (CAN) 11.11.1990
11. SWIFT Ben (BMC) 05.11.1987
12. BRESCHEL Matti (EUC) 31.08.1984
13. JARC Blaz (AST) 17.07.1988
14. GILBERT Philippe (BEL)  05.07.1982
15. CARDOSO Manuel Antonio Leal (WGG) 07.04.1983
Rest: + 38 sec.

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten