Cycling Simulation
Ich freu mich das du mal wieder reinschaust ( ͡° ͜ʖ ͡°)
Cycling Simulation

Die Welt des Radsports


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

27.02. - 08.03. Tour de Langkawi 2.HC

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 27.02. - 08.03. Tour de Langkawi 2.HC am Do 27 Feb 2014, 15:55

Ich begrüße sie hier zur diesjährigen Tour de Langkawi. Zum Start haben sich leider nur 6 Teams eingefunden, aber hoffen wir das diese uns spannende Rennen zeigen werden. Am ersten Tag ging es über 101,1km von Resorts World Langkawi nach Pantai Cenang. Es wollte heute kein Fahrer in die Gruppe, so wurden sämtliche Wertungen einfach überrollt. 

1. Bergwertung/4.Kategorie - 7,9km
01. ISAYCHEV Vladimir (AST) 21.04.1986 - 4
02.  KUCHYNSKI Aliaksandr (AST) 27.10.1979 - 2
03. BOOKWALTER Brent (BMC) 16.02.1984 - 1

2. Bergwertung/4.Kategorie - 17,6km
01. ANDERSON Ryan (BMC) 22.07.1987 - 4
02. PATE Danny (BMC) 24.03.1979 - 2
03. VAUBOURZEIX Thomas (EUC) 16.06.1989 - 1

1. Sprintwertung - 20km
01. MEDEREL Maxime (EUC) 19.09.1980 - 5
02. MURAVYEV Dmitriy (AST) 02.11.1979 - 3
03.  SHUSHEMOIN Alexandre (AST) 26.02.1987 - 2
04. ANDERSON Ryan (BMC) 22.07.1987 - 1

3. Bergwertung/4.Kategorie - 22,6km
01. MEDEREL Maxime (EUC) 19.09.1980 - 4
02.  SHUSHEMOIN Alexandre (AST) 26.02.1987 - 2
03. MURAVYEV Dmitriy (AST) 02.11.1979 - 1

2. Sprintwertung - 27,4km
01. ISAYCHEV Vladimir (AST) 21.04.1986 - 5
02. BOOKWALTER Brent (BMC) 16.02.1984 - 3
03. PATE Danny (BMC) 24.03.1979 - 2
04. MEDEREL Maxime (EUC) 19.09.1980 - 1

3. Sprintwertung - 46,6km
01. KUCHYNSKI Aliaksandr (AST) 27.10.1979 - 5
02. VAUBOURZEIX Thomas (EUC) 16.06.1989 - 3
03.  SHUSHEMOIN Alexandre (AST) 26.02.1987 - 2
04. MURAVYEV Dmitriy (AST) 02.11.1979 - 1

4. Bergwertung/4.Kategorie - 62km
01. MURAVYEV Dmitriy (AST) 02.11.1979 - 4
02. PATE Danny (BMC) 24.03.1979 - 2
03. BOOKWALTER Brent (BMC) 16.02.1984 - 1

4. Bergwertung/4.Kategorie - 89,4km
01. BOOKWALTER Brent (BMC) 16.02.1984 - 4
02. VAUBOURZEIX Thomas (EUC) 16.06.1989 - 2
03.  SHUSHEMOIN Alexandre (AST) 26.02.1987 - 1

Dann gab es heute den zu erwartenden Massensprint, es war das Duell Astana gegen BMC, das heute die Kasachen für sich entschieden, Mezgec gewann vor Coquard. Das Podium wurde komplettiert von Sutton.

Ergebnis:
Spoiler:
01. MEZGEC Luka (AST) 27.06.1988
02. COQUARD Bryan (BMC) 25.04.1992
03. SUTTON Christopher (EUC)10.09.1984
04. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988
05. BOZIC Borut (AST) 08.08.1980
06. MORKOV Michael (BMC) 30.04.1985
07. TRENTIN Matteo (EUC) 02.08.1989
08. BROWN Graeme (BMC) 09.04.1979
09. MOLARD Rudy (EUC) 17.09.1989
10. KOREN Kristjan (AST) 25.11.1986
11. OFFREDO Yoann (EUC) 12.11.1986
12. MILLAR David (BMC) 04.01.1977
13. VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978
14.  SHUSHEMOIN Alexandre (AST) 26.02.1987
15. PATE Danny (BMC) 24.03.1979


_________________
04/2012 - 02/2014  LOTTO - BELISOL

02/2014 - 12/2014  CANNONDALE PRO CYCLING

01/2015 - heute TINKOFF - SAXO
Benutzerprofil anzeigen
Ich darf sie heute zur zweiten Etappe begrüßen. Über 132,5km geht es heute von Sungai Petani nach Taiping. Auf die Fahrer warten 3 Sprintwertungen und eine Bergwertung der 4. Kategorie. Zu Beginn wollten sich heute 2 Fahrer auf die Flucht machen:
PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992
KADRI Blel (EUC) 03.09.1986

Im Feld führten aber BMC und Astana nach, sodass die beiden da vorne gut kontrolliert werden konnten. Die Wertungen vorne konnten sich die beiden aber holen, Punkte aus dem Feld heraus griff Muravyev ab.

1. Sprintwertung - 24,7km
01. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 5
02. KADRI Blel (EUC) 03.09.1986 - 3
03. MURAVYEV Dmitriy (AST) 02.11.1979 - 2
04. ANDERSON Ryan (BMC) 22.07.1987 - 1

2. Sprintwertung - 30,7km
01. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 5
02. KADRI Blel (EUC) 03.09.1986 - 3
03. MURAVYEV Dmitriy (AST) 02.11.1979 - 2
04. BOOKWALTER Brent (BMC) 16.02.1984 - 1

1. Bergwertung/4.Kategorie - 71,8km
01. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 4
02. KADRI Blel (EUC) 03.09.1986 - 2
03. MURAVYEV Dmitriy (AST) 02.11.1979 - 1

3. Sprintwertung - 83,4km
01. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 5
02. KADRI Blel (EUC) 03.09.1986 - 3
03. MURAVYEV Dmitriy (AST) 02.11.1979 - 2
04. PATE Danny (BMC) 24.03.1979 - 1

Dann wurden die Ausreißer eingeholt und heute kam es erneut zum Massensprint, und wieder hieß es BMC gegen Astana. Heute gab es einen Französischen Sieger, Coquard setzte sich vor Mezgec und Schorn durch.

Ergebnis:
Spoiler:
01. COQUARD Bryan (BMC) 25.04.1992
02. MEZGEC Luka (AST) 27.06.1988
03. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988
04. SUTTON Christopher (EUC)10.09.1984
05. BOZIC Borut (AST) 08.08.1980
06. MORKOV Michael (BMC) 30.04.1985
07. TRENTIN Matteo (EUC) 02.08.1989
08. BROWN Graeme (BMC) 09.04.1979
09. MILLAR David (BMC) 04.01.1977
10. MOLARD Rudy (EUC) 17.09.1989
11. KOREN Kristjan (AST) 25.11.1986
12. SCHWARZMANN Michael (TNE) 07.01.1990
13. OFFREDO Yoann (EUC) 12.11.1986
14.  SHUSHEMOIN Alexandre (AST) 26.02.1987
15. VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978


_________________
04/2012 - 02/2014  LOTTO - BELISOL

02/2014 - 12/2014  CANNONDALE PRO CYCLING

01/2015 - heute TINKOFF - SAXO
Benutzerprofil anzeigen

3 Re: 27.02. - 08.03. Tour de Langkawi 2.HC am Sa 01 März 2014, 13:23

Und nun beginnt der dritte Tag der Tour de Langkawi. Auch heute ist das Profil wieder recht flach und lässt auf einen Sprint schließen, aber schauen wir mal ob die Teams heute anderes vorhaben, denn 20km vorm Ziel befindet sich noch ein Hügel. Über 166,5km geht es heute von Kampar nach Kuala Lumpur.  Am heutigen Tage machte sich ein Solist auf und davon um vor dem Feld zu fliehen:
KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991

Im Feld hatten wir allerdings BMC, Astana und Europcar die nachführten. Aber immerhin konnte sich der Österreicher die Punkte ohne Kampf sichern. Sprintpunkte aus dem Feld heraus holten sich Pöstlberger und Schorn sowie Muravyev, bei den Bergwertungen staubte ebenfalls Muravyev noch Punkte ab.

1. Sprintwertung - 23,8km
01. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 5
02. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 3
03. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988 - 2
04. MURAVYEV Dmitriy (AST) 02.11.1979 - 1

1. Bergwertung/4.Kategorie - 45,7km
01. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 4
02. MURAVYEV Dmitriy (AST) 02.11.1979 - 2
03. VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978 - 1

2. Sprintwertung - 80,7km
01. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 5
02. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 3
03. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988 - 2
04. MURAVYEV Dmitriy (AST) 02.11.1979 - 1

2. Bergwertung/4.Kategorie - 144,0km
01. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 4
02. MURAVYEV Dmitriy (AST) 02.11.1979 - 2
03. MOLARD Rudy (EUC) 17.09.1989 - 1

3. Sprintwertung - 150,1km
01. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 5
02. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 3
03. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988 - 2
04. MURAVYEV Dmitriy (AST) 02.11.1979 - 1

Krizek probierte es am letzten Anstieg zwar noch mit einer Attacke, allerdings waren genug Fahrer in der Nachführarbeit um ihn wieder einzuholen. So gab es heute den dritten Massensprint, den erneut Coquard für sich entschied. Zweiter wurde Mezgec, Dritter Sutton.

Ergebnis:
Spoiler:
01. COQUARD Bryan (BMC) 25.04.1992
02. MEZGEC Luka (AST) 27.06.1988
03. SUTTON Christopher (EUC)10.09.1984
04. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988
05. MORKOV Michael (BMC) 30.04.1985
06. BOZIC Borut (AST) 08.08.1980
07. TRENTIN Matteo (EUC) 02.08.1989
08. BROWN Graeme (BMC) 09.04.1979
09. MOLARD Rudy (EUC) 17.09.1989
10. KOREN Kristjan (AST) 25.11.1986
11. OFFREDO Yoann (EUC) 12.11.1986
12. MILLAR David (BMC) 04.01.1977
13. VAUBOURZEIX Thomas (EUC) 16.06.1989
14. SCHWARZMANN Michael (TNE) 07.01.1990
15. MEDEREL Maxime (EUC) 19.09.1980


_________________
04/2012 - 02/2014  LOTTO - BELISOL

02/2014 - 12/2014  CANNONDALE PRO CYCLING

01/2015 - heute TINKOFF - SAXO
Benutzerprofil anzeigen

4 Re: 27.02. - 08.03. Tour de Langkawi 2.HC am So 02 März 2014, 13:41

Heute steht der vierte Teilabschnitt auf dem Programm. Diese Etappe wird wohl die Gesamtwertung entscheiden da es die einzige Bergankunft ist. Über 110,9km geht es heute von Subang nach Genting Highlands.
Heute setzten sich zu Beginn zwei Fahrer ab, beide fahren für Europcar.
MEDEREL Maxime (EUC) 19.09.1980
VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978

Im Feld sehen wir vorne Movistar die sich hier um die Nachführarbeit kümmern.

1. Bergwertung/4.Kategorie - 19,2km
01. VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978 - 4
02. MEDEREL Maxime (EUC) 19.09.1980 - 2
03. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 1

1. Sprintwertung - 31,9km
01. VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978 - 5
02. MEDEREL Maxime (EUC) 19.09.1980 - 3
03. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 2
04. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988 - 1

2. Sprintwertung - 40,6km
01. VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978 - 5
02. MEDEREL Maxime (EUC) 19.09.1980 - 3
03. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 2
04. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988 - 1

3. Sprintwertung - 60,6km
01. VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978 - 5
02. MEDEREL Maxime (EUC) 19.09.1980 - 3
03. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 2
04. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988 - 1

Als es begann leicht Bergauf zu gehen wurden die Ausreißer dann auch bald gestellt. Als der Schlussanstieg dann richtig losging setzte sich sofort Movistar an die Spitze und erhöhte das Tempo. Morabito probierte es mit einer frühen Attacke aber konnte sich nicht absetzen.

2. Bergwertung/1.Kategorie - 93,5km
01. TIRALONGO Paolo (MOV) 08.07.1977 - 15
02. MORENO FERNANDEZ Daniel (MOV) 05.09.1981 - 12
03. KUCHYNSKI Aliaksandr (AST) 27.10.1979 - 10
04. MEDEREL Maxime (EUC) 19.09.1980 - 8
05. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 6
06. MURAVYEV Dmitriy (AST) 02.11.1979 - 4
07. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 2
08. KOREN Kristjan (AST) 25.11.1986 - 1

Als dann Moreno die Tempoarbeit von Tiralongo übernahm flog das Feld auseinander. Nach und nach fielen Fahrer zurück die dem Tempo nicht mehr folgen konnten. 2km vor dem Ziel attackierte dann Valverde und es konnte niemand mehr folgen.

3. Bergwertung/HC Kategorie - 110,3km
01. VALVERDE BELMONTE Alejandro (MOV) 25.04.1980 - 25
02.  TSCHOPP Johann (TNE) 01.07.1982 - 20
03. SZMYD Sylvester (AST) 02.03.1978 - 16
04. MORABITO Steve (TNE) 30.01.1983 - 12
05. MORENO FERNANDEZ Daniel (MOV) 05.09.1981 - 10
06. DEGAND Thomas (BMC) 13.05.1986 - 8
07. KOREN Kristjan (AST) 25.11.1986 - 6
08. MEDEREL Maxime (EUC) 19.09.1980 - 5
09. TIRALONGO Paolo (MOV) 08.07.1977 - 4
10. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 3
11. KUCHYNSKI Aliaksandr (AST) 27.10.1979 - 2
12. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 1

Ergebnis:
Spoiler:
01. VALVERDE BELMONTE Alejandro (MOV) 25.04.1980
02.  TSCHOPP Johann (TNE) 01.07.1982 + 0'22"
03. SZMYD Sylvester (AST) 02.03.1978 + 0'29"
04. MORABITO Steve (TNE) 30.01.1983 + 0'41"
05. MORENO FERNANDEZ Daniel (MOV) 05.09.1981 + 0'46"
06. DEGAND Thomas (BMC) 13.05.1986 + 1'02"
07. KOREN Kristjan (AST) 25.11.1986 + 1'11"
08. MEDEREL Maxime (EUC) 19.09.1980 + 1'20"
09. TIRALONGO Paolo (MOV) 08.07.1977 + 1'27"
10. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 + 1'42"
11. KUCHYNSKI Aliaksandr (AST) 27.10.1979 + 1'53"
12. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 + 2'03"
13. BOOKWALTER Brent (BMC) 16.02.1984 + 2'28"
14. KADRI Blel (EUC) 03.09.1986 + 2'43"
15. MURAVYEV Dmitriy (AST) 02.11.1979 + 3'00"
Rest: + 4'30"


_________________
04/2012 - 02/2014  LOTTO - BELISOL

02/2014 - 12/2014  CANNONDALE PRO CYCLING

01/2015 - heute TINKOFF - SAXO
Benutzerprofil anzeigen

5 Re: 27.02. - 08.03. Tour de Langkawi 2.HC am Mo 03 März 2014, 21:39

5. Etappe, 139,3 km von Karak nach Rembau. Ein Fahrer fuhr heute vor dem Feld, wurde aber von Astana, Movistar und NetApp kontrolliert.
VAUBOURZEIX Thomas (EUC) 16.06.1989

1. Sprintwertung - 30,0km
01. VAUBOURZEIX Thomas (EUC) 16.06.1989 - 5
02. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988 - 3
03. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 2
04. BOARO Manuele (MOV) 03.12.1987 - 1

2. Sprintwertung - 82,1km
01. VAUBOURZEIX Thomas (EUC) 16.06.1989 - 5
02. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988 - 3
03. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 2
04. GUTIERREZ PALACIOS José Ivan (MOV) 27.11.1978 - 1

3. Sprintwertung - 96,7km
01. VAUBOURZEIX Thomas (EUC) 16.06.1989 - 5
02. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988 - 3
03. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 2
04. MAS BONET Lluis Guillermo (MOV) 15.10.1989 - 1

1. Bergwertung/3.Kategorie - 104,3km
01. VAUBOURZEIX Thomas (EUC) 16.06.1989 - 6
02.  TSCHOPP Johann (TNE) 01.07.1982 - 4
03. MURAVYEV Dmitriy (AST) 02.11.1979 - 2
04. ISAYCHEV Vladimir (AST) 21.04.1986 - 1

2. Bergwertung/3.Kategorie - 128,9km
01. VAUBOURZEIX Thomas (EUC) 16.06.1989 - 6
02.  TSCHOPP Johann (TNE) 01.07.1982 - 4
03. MURAVYEV Dmitriy (AST) 02.11.1979 - 2
04. ZANDIO ECHAIDE Xabier (MOV) 17.03.1977 - 1

Vaubourzeix wurde dann eingeholt und es kam erneut zum Massensprint. Mezgec gewann vor Coquard und Sutton.

Ergebnis:
Spoiler:
01. MEZGEC Luka (AST) 27.06.1988
02. COQUARD Bryan (BMC) 25.04.1992
03. SUTTON Christopher (EUC)10.09.1984
04. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988
05. BOZIC Borut (AST) 08.08.1980
06. VALVERDE BELMONTE Alejandro (MOV) 25.04.1980
07. TRENTIN Matteo (EUC) 02.08.1989
08. MORKOV Michael (BMC) 30.04.1985
09. KOREN Kristjan (AST) 25.11.1986
10. SCHWARZMANN Michael (TNE) 07.01.1990
11. MOLARD Rudy (EUC) 17.09.1989
12. BROWN Graeme (BMC) 09.04.1979
13. OFFREDO Yoann (EUC) 12.11.1986
14. MILLAR David (BMC) 04.01.1977
15. MEDEREL Maxime (EUC) 19.09.1980


_________________
04/2012 - 02/2014  LOTTO - BELISOL

02/2014 - 12/2014  CANNONDALE PRO CYCLING

01/2015 - heute TINKOFF - SAXO
Benutzerprofil anzeigen

6 Re: 27.02. - 08.03. Tour de Langkawi 2.HC am Di 04 März 2014, 18:01

Tag 6 der Tour de Langkawi. Das Team IAM ging heute nicht mehr an den Start. Wieder schickte das Team Europcar einen Mann voraus, heute war es der Belgier Vanlandschoot. Im Feld führten aber mit Astana, NetApp und Movistar 3 Teams nach, wodurch der Ausreißer keine Chance hatte, lediglich die Wertungen konnte er sich sichern.

1. Sprintwertung - 43,8km
01. VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978 - 5
02. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988 - 3
03. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 2
04. ISAYCHEV Vladimir (AST) 21.04.1986 - 1

1. Bergwertung/4.Kategorie - 57,5km
01. VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978 - 4
02.  TSCHOPP Johann (TNE) 01.07.1982 - 2
03. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 1

2. Bergwertung/4.Kategorie - 93,7km
01. VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978 - 4
02.  TSCHOPP Johann (TNE) 01.07.1982 - 2
03. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 1

2. Sprintwertung - 108,6km
01. VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978 - 5
02. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988 - 3
03. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 2
04. ZANDIO ECHAIDE Xabier (MOV) 17.03.1977 - 1

3. Sprintwertung - 161,7km
01. VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978 - 5
02. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988 - 3
03. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 2
04. GUTIERREZ PALACIOS José Ivan (MOV) 27.11.1978 - 1

Vanlandschoot wurde rechtzeitig eingeholt und es gab wiedermal den Massensprint. Hier siegte Mezgec vor Sutton und Coquard.

Ergebnis:
Spoiler:
01. MEZGEC Luka (AST) 27.06.1988
02. SUTTON Christopher (EUC)10.09.1984
03. COQUARD Bryan (BMC) 25.04.1992
04. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988
05. BOZIC Borut (AST) 08.08.1980
06. VALVERDE BELMONTE Alejandro (MOV) 25.04.1980
07. TRENTIN Matteo (EUC) 02.08.1989
08. SCHWARZMANN Michael (TNE) 07.01.1990
09. MORKOV Michael (BMC) 30.04.1985
10. MOLARD Rudy (EUC) 17.09.1989
11. KOREN Kristjan (AST) 25.11.1986
12. OFFREDO Yoann (EUC) 12.11.1986
13. BROWN Graeme (BMC) 09.04.1979
14. VAUBOURZEIX Thomas (EUC) 16.06.1989
15. MILLAR David (BMC) 04.01.1977


_________________
04/2012 - 02/2014  LOTTO - BELISOL

02/2014 - 12/2014  CANNONDALE PRO CYCLING

01/2015 - heute TINKOFF - SAXO
Benutzerprofil anzeigen

7 Re: 27.02. - 08.03. Tour de Langkawi 2.HC am Mi 05 März 2014, 23:28

Heute 7. Etappe. Wieder schickte Europcar einen Mann an die Spitze, heute war es Vaubourzeix der in die Gruppe ging. 
VAUBOURZEIX Thomas (EUC) 16.06.1989

In der Nachführarbeit sehen wir Astana, Movistar und NetApp.

1. Bergwertung/4.Kategorie - 43,7km
01. VAUBOURZEIX Thomas (EUC) 16.06.1989 - 4
02. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 2
03.  TSCHOPP Johann (TNE) 01.07.1982 - 1

1. Sprintwertung - 81,6km
01. VAUBOURZEIX Thomas (EUC) 16.06.1989 - 5
02. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 3
03. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988 - 2
04. MORENO FERNANDEZ Daniel (MOV) 05.09.1981 - 1

2. Sprintwertung - 118,8km
01. VAUBOURZEIX Thomas (EUC) 16.06.1989 - 5
02. MORENO FERNANDEZ Daniel (MOV) 05.09.1981 - 3
03. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 2
04. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988 - 1

3. Sprintwertung - 143,3km
01. VAUBOURZEIX Thomas (EUC) 16.06.1989 - 5
02. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 3
03. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988 - 2
04. MORENO FERNANDEZ Daniel (MOV) 05.09.1981 - 1

Dann wurde der Ausreißer eingeholt, den Sprint gewann Mezgec vor Sutton und Schorn.

Ergebnis:
Spoiler:
01. MEZGEC Luka (AST) 27.06.1988
02. SUTTON Christopher (EUC)10.09.1984
03. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988
04. COQUARD Bryan (BMC) 25.04.1992
05. BOZIC Borut (AST) 08.08.1980
06. VALVERDE BELMONTE Alejandro (MOV) 25.04.1980
07. TRENTIN Matteo (EUC) 02.08.1989
08. MORKOV Michael (BMC) 30.04.1985
09. SCHWARZMANN Michael (TNE) 07.01.1990
10. KOREN Kristjan (AST) 25.11.1986
11. MOLARD Rudy (EUC) 17.09.1989
12. BROWN Graeme (BMC) 09.04.1979
13. OFFREDO Yoann (EUC) 12.11.1986
14. MILLAR David (BMC) 04.01.1977
15. VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978


_________________
04/2012 - 02/2014  LOTTO - BELISOL

02/2014 - 12/2014  CANNONDALE PRO CYCLING

01/2015 - heute TINKOFF - SAXO
Benutzerprofil anzeigen

8 Re: 27.02. - 08.03. Tour de Langkawi 2.HC am Do 06 März 2014, 17:41

8. Etappe der Tour de Langkawi, über 202km ging es von Kuantan nach Marang. Dasselbe Bild wie die letzten Tage, Europcar schickte einen in die Gruppe, NetApp, Astana und Movistar führten nach.
VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978

1. Sprintwertung - 50,0km
01. VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978 - 5
02. MORENO FERNANDEZ Daniel (MOV) 05.09.1981 - 3
03. MORABITO Steve (TNE) 30.01.1983 - 2
04. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 1

1. Bergwertung/4.Kategorie - 71,3km
01. VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978 - 4
02. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 2
03.  TSCHOPP Johann (TNE) 01.07.1982 - 1

2. Bergwertung/4.Kategorie - 82,5km
01. VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978 - 4
02. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 2
03.  TSCHOPP Johann (TNE) 01.07.1982 - 1

2. Sprintwertung - 106,8km
01. VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978 - 5
02. MORABITO Steve (TNE) 30.01.1983 - 3
03. MORENO FERNANDEZ Daniel (MOV) 05.09.1981 - 2
04. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 1

3. Sprintwertung - 142,8km
01. VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978 - 5
02. MORENO FERNANDEZ Daniel (MOV) 05.09.1981 - 3
03. MORABITO Steve (TNE) 30.01.1983 - 2
04. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 1

Dann wurde der Ausreißer eingeholt und es gab erneut den Sprint. Wieder gewann Mezgec, zweiter wurde Schorn und Dritter Coquard.

Ergebnis:
Spoiler:
01. MEZGEC Luka (AST) 27.06.1988
02. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988
03. COQUARD Bryan (BMC) 25.04.1992
04. SUTTON Christopher (EUC)10.09.1984
05. BOZIC Borut (AST) 08.08.1980
06. VALVERDE BELMONTE Alejandro (MOV) 25.04.1980
07. TRENTIN Matteo (EUC) 02.08.1989
08. KOREN Kristjan (AST) 25.11.1986
09. SCHWARZMANN Michael (TNE) 07.01.1990
10. MORKOV Michael (BMC) 30.04.1985
11. MOLARD Rudy (EUC) 17.09.1989
12. OFFREDO Yoann (EUC) 12.11.1986
13. BROWN Graeme (BMC) 09.04.1979
14. VAUBOURZEIX Thomas (EUC) 16.06.1989
15. MILLAR David (BMC) 04.01.1977


_________________
04/2012 - 02/2014  LOTTO - BELISOL

02/2014 - 12/2014  CANNONDALE PRO CYCLING

01/2015 - heute TINKOFF - SAXO
Benutzerprofil anzeigen

9 Re: 27.02. - 08.03. Tour de Langkawi 2.HC am Fr 07 März 2014, 16:30

Heute dann Etappe 9, heißt wir haben heute den vorletzten Tag dieser Rundfahrt. Heute schickte Europcar Kadri in die Gruppe, in der Nachführarbeit sind Astana, NetApp und Movistar.

1. Sprintwertung - 21,1km
01. KADRI Blel (EUC) 03.09.1986 - 5
02. MEZGEC Luka (AST) 27.06.1988 - 3
03. MORABITO Steve (TNE) 30.01.1983 - 2
04. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 1

1. Bergwertung/4.Kategorie - 24,9km
01. KADRI Blel (EUC) 03.09.1986 - 4
02. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 2
03.  TSCHOPP Johann (TNE) 01.07.1982 - 1

2. Bergwertung/4.Kategorie - 36,9km
01. KADRI Blel (EUC) 03.09.1986 - 4
02. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 - 2
03.  TSCHOPP Johann (TNE) 01.07.1982 - 1

2. Sprintwertung - 67,3km
01. KADRI Blel (EUC) 03.09.1986 - 5
02. MEZGEC Luka (AST) 27.06.1988 - 3
03. MORENO FERNANDEZ Daniel (MOV) 05.09.1981 - 2
04. MORABITO Steve (TNE) 30.01.1983 - 1

3. Sprintwertung - 95,5km
01. KADRI Blel (EUC) 03.09.1986 - 5
02. MEZGEC Luka (AST) 27.06.1988 - 3
03. MORABITO Steve (TNE) 30.01.1983 - 2
04. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 1

Dann wurde Kadri eingeholt und erneut gab es einen Massensprint. Heute aber ein anderer Sieger. Astana fuhr wieder mit dem altbekannten Zug, doch 450m vor dem Ziel ließ Mezgec dann ein Loch zu seinem Vordermann reißen, was Schorn zurück warf der an Mezgec's Hinterrad hing. Die Taktik von Astana ging aber nicht ganz auf da BMC und Europcar ihre eigenen Züge hatten und durch die Taktik nicht beeinträchtigt wurden. So konnte heute Sutton gewinnen, vor Bozic und Coquard.

Ergebnis:
Spoiler:
01. SUTTON Christopher (EUC)10.09.1984
02. BOZIC Borut (AST) 08.08.1980
03. COQUARD Bryan (BMC) 25.04.1992
04. KOREN Kristjan (AST) 25.11.1986
05. MEZGEC Luka (AST) 27.06.1988
06. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988
07. VALVERDE BELMONTE Alejandro (MOV) 25.04.1980
08. TRENTIN Matteo (EUC) 02.08.1989
09. MORKOV Michael (BMC) 30.04.1985
10. SCHWARZMANN Michael (TNE) 07.01.1990
11. MOLARD Rudy (EUC) 17.09.1989
12. BROWN Graeme (BMC) 09.04.1979
13. OFFREDO Yoann (EUC) 12.11.1986
14. MILLAR David (BMC) 04.01.1977
15. VAUBOURZEIX Thomas (EUC) 16.06.1989


_________________
04/2012 - 02/2014  LOTTO - BELISOL

02/2014 - 12/2014  CANNONDALE PRO CYCLING

01/2015 - heute TINKOFF - SAXO
Benutzerprofil anzeigen

10 Re: 27.02. - 08.03. Tour de Langkawi 2.HC am So 09 März 2014, 12:52

Heute dann der Abschluss der Tour de Langkawi, über 103,1 km von Tasik Kenyir nach Kuala Terengganu. Heute wollte sich dann keiner in der Gruppe versuchen, also stand dem Sprint nichts im Wege. Hier fuhr dann Astana aber nicht wie erwartet einen Zug für Mezgec, sondern heute wurde der treue Anfahrer Bozic damit belohnt als Kapitän um den Sprint siegen zu dürfen. Dies hätte auch fast geklappt, am Ende musste er sich nur Sutton geschlagen geben.

1. Sprintwertung - 47,4km
01. MEZGEC Luka (AST) 27.06.1988 - 5
02. MORENO FERNANDEZ Daniel (MOV) 05.09.1981 - 3
03. MORABITO Steve (TNE) 30.01.1983 - 2
04. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 1

1. Sprintwertung - 77,9km
01. MEZGEC Luka (AST) 27.06.1988 - 5
02. MORABITO Steve (TNE) 30.01.1983 - 3
03. MORENO FERNANDEZ Daniel (MOV) 05.09.1981 - 2
04. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 1

1. Sprintwertung - 90,5km
01. MEZGEC Luka (AST) 27.06.1988 - 5
02. MORENO FERNANDEZ Daniel (MOV) 05.09.1981 - 3
03. MORABITO Steve (TNE) 30.01.1983 - 2
04. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 - 1

Ergebnis:
Spoiler:
01. SUTTON Christopher (EUC)10.09.1984
02. BOZIC Borut (AST) 08.08.1980
03. COQUARD Bryan (BMC) 25.04.1992
04. MEZGEC Luka (AST) 27.06.1988
05. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988
06. VALVERDE BELMONTE Alejandro (MOV) 25.04.1980
07. TRENTIN Matteo (EUC) 02.08.1989
08. KOREN Kristjan (AST) 25.11.1986
09. MORKOV Michael (BMC) 30.04.1985
10. MOLARD Rudy (EUC) 17.09.1989
11. SCHWARZMANN Michael (TNE) 07.01.1990
12. OFFREDO Yoann (EUC) 12.11.1986
13. BROWN Graeme (BMC) 09.04.1979
14. VANLANDSCHOOT James (EUC) 26.08.1978
15. MILLAR David (BMC) 04.01.1977


_________________
04/2012 - 02/2014  LOTTO - BELISOL

02/2014 - 12/2014  CANNONDALE PRO CYCLING

01/2015 - heute TINKOFF - SAXO
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten