Cycling Simulation
Ich freu mich das du mal wieder reinschaust ( ͡° ͜ʖ ͡°)
Cycling Simulation

Die Welt des Radsports


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

07.04.-12.04. Vuelta Ciclista al Pais Vasco PT

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1. Etappe

Heute bildete sich früh eine kleine Gruppe welche dann bis auf die letzte Bergwertung alles unter sich ausfahren konnte. In der Gruppe duellierten sich dann gleich drei der vier Fahrer um die Wertungen und somit war es für die Zuschauer am Strassenrand natürlich sehr spektakulär bei den Zwischenwertungen. Die Gruppe bildete sich aus folgenden Fahrern:
LANDA MEANA Mikel (CJR) 13.12.1989
ROSA Diego (TST) 27.03.1989
PICHOT Alexandre (FDJ) 06.01.1983
STENUIT Robin (COF) 16.06.1990
Diese Gruppe war jedoch ohne Chance um den Etappensieg unter sich auszumachen. Im Feld wurde bis zur letzten Bergwertung geschlossen Tempo gemacht und noch bevor eben diese Steigung begann waren die Ausreisser gestellt. Was dann folgte war ein Vorgeschmack auf die kommenden Tage. Obwohl bei diversen Fahrern die Form bisher eher bescheiden war ging es gleich zur Sache und aus allen Positionen wurde angegriffen bevor sich am Ende die entscheidende Gruppe bildete. Diese Gruppe war 10 Fahrer stark und bildete sich kurz nach der Bergwertung als dahinter einer der Verfolger reissen lassen musste.
BRAJKOVIC Janez (CJR) 18.12.1983
PELLIZOTTI Franco (CJR) 15.01.1978
VAN GARDEREN Tejay (OPQ) 12.08.1988
BARDET Romain (OPQ) 09.11.1990
MARTIN Daniel (OPQ) 20.08.1986
 TSCHOPP Johann (TNE) 01.07.1982
MORABITO Steve (TNE) 30.01.1983
CAPECCHI Eros (TST) 13.06.1986
JEANNESSON Arnold (TST) 16.01.1986
EVANS Cadel (LAM) 14.02.1977
Auf der Abfahrt wurde dann vorne sowie hinten sehr gut zusammengearbeitet und so war im Ziel der Vorsprung dann bei nur 8 Sekunden und somit ist für die Rundfahrt noch nichts entschieden. Jedoch eine Entscheidung gab es schon heute und das war die Entscheidung im Bereich um den ersten Etappensieg. Am Ende konnte sich der Junge Franzose Romain Bardet durchsetzen. Bardet löste bereits in der letzten Steigung mit seiner Attacke die Gruppe aus und war somit heute am Ende wohl einer, wenn nicht der Stärkste Fahrer auf dem Terrain.


Sieger des Tages: Romain Bardet (OPQ)

Tagesresultat:
01. BARDET Romain (OPQ) 09.11.1990
02. PELLIZOTTI Franco (CJR) 15.01.1978
03. MORABITO Steve (TNE) 30.01.1983
04. JEANNESSON Arnold (TST) 16.01.1986
05. MARTIN Daniel (OPQ) 20.08.1986
06. CAPECCHI Eros (TST) 13.06.1986
07.  TSCHOPP Johann (TNE) 01.07.1982
08. EVANS Cadel (LAM) 14.02.1977
09. VAN GARDEREN Tejay (OPQ) 12.08.1988
10. BRAJKOVIC Janez (CJR) 18.12.1983 alle s.t.
11. GASPAROTTO Enrico (TFR) 22.03.1982 + 00:08
12. KANGERT Tanel (TFR) 11.03.1987 + 00:08
13. PINEAU Cedric (FDJ) 08.05.1985 + 00:08
14. PINOT Thibaut (OPQ) 29.05.1990 + 00:08
15. REZA Kevin (COF) 18.05.1988 + 00:08
16. BASSO Ivan (LAM) 26.11.1977 + 00:08
17. BATTAGLIN Enrico (FDJ) 17.11.1989 + 00:08
18. FELLINE Fabio (TFR) 19.03.1990 + 00:08
19. ARASHIRO Yukiya (COF) 22.09.1984 + 00:08
20. KONOVALOVAS Ignatas (AST) 08.12.1985 + 00:08
21. PLIUSCHIN Alexandr (COF) 13.01.1987 + 00:08
22. PAULINHO Sergio Miguel Moreira (TST) 26.03.1980 + 00:08
23. NIEVE ITURLADE Mikel (CJR) 26.05.1984 + 00:08
24. PLAZA MOLINA Ruben (CJR) 29.02.1980 + 00:08
25. SANCHEZ GIL Luis Leon (CJR) 24.11.1983 + 00:08
26. ANTON HERNANDEZ Igor (CJR) 02.03.1983 + 00:08
27. LOPEZ GARCIA David (LAM) 13.05.1981 + 00:08
28. KONIG Leopold (CJR) 15.11.1987 + 00:08
29. STETINA Peter (OPQ) 08.08.1987 + 00:08
30. HAGA Chad (TST) 26.08.1988 + 00:08
31. JANSSENS Jimmy (OPQ) 30.05.1989   + 02:30
32. JONES Carter (OPQ) 27.02.1989 + 02:30
33. WAUTERS Willem (OPQ) 10.11.1989 + 02:30
34. CIMOLAI Davide (TFR) 13.08.1989 + 02:30
35. FORTIN Filippo (TFR)  01.02.1989 + 02:30
36. KERN Julian (TFR) 28.12.1989 + 02:30
37. MODOLO Sacha (TFR) 19.06.1987 + 02:30
38. NAVARDAUSKAS Ramunas (TFR) 30.01.1988 + 02:30
39. FUMEAUX Jonathan (TNE) 07.03.1988 + 02:30
40. KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991 + 02:30
41. KRIZEK Matthias (TNE) 29.09.1988 + 02:30
42. PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992 + 02:30
43. SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988 + 02:30
44. SCHWARZMANN Michael (TNE) 07.01.1990 + 02:30
45. APPOLLONIO Davide (TST) 02.06.1989 + 02:30
46. BENNETT George (TST) 07.04.1990 + 02:30
47. DEIGNAN Philip (TST) 07.09.1983 + 02:30
48. HAEDO Lukas Sebastian (LAM) 18.04.1983 + 02:30
49. SALERNO Christiano (LAM) 18.02.1985 + 02:30
50. SÖRENSEN Nicki (LAM) 14.05.1975   + 02:30
51. VISCONTI Giovanni (LAM) 13.01.1983 + 02:30
52. VORGANOV Eduard (LAM) 07.12.1982 + 02:30
53. BACQUET Fabien (COF) 28.02.1986 + 02:30
54. BOUCHER David (COF) 17.03.1980 + 02:30
55. FLAHAUT Denis (COF) 28.11.1978 + 02:30
56. MANGEL Laurent (COF) 22.05.1981 + 02:30
57. BOSMANS Wietse (FDJ) 30.12.1991     + 02:30
58. BUGGE Vegard Robinson (FDJ) 07.12.1989   + 02:30
59. LECUISINIER Pierre-Henri (FRA) 30.06.1993 + 02:30
60. SELIG Rüdiger (FDJ) 19.02.1989 + 02:30
61. STUYVEN Jasper (FDJ) 17.04.1992 + 02:30
62. DZERVUS Darijus (AST) 20.09.1990 + 02:30
63. JUODVALKIS Egidijus (AST) 08.04.1988 + 02:30
64. NEPOMNYACHSHIY Yevgeni (AST) 12.03.1987 + 02:30
65. TLEUBAYEV Ruslan (AST) 07.03.1987 + 02:30
66. VOROBYEV Anton (AST) 12.10.1990 + 02:30
67. LANDA MEANA Mikel (CJR) 13.12.1989 + 02:30
68. ROSA Diego (TST) 27.03.1989 + 02:30
69. PICHOT Alexandre (FDJ) 06.01.1983 + 02:30
70. STENUIT Robin (COF) 16.06.1990 + 02:30
DYACHENKO Alexsandr (AST) 17.10.1983 DNF
GRUZDEV Dmitriy (AST) 13.03.1986 DNF

Wertungen:
Kategorie 2, Alto de Abaltzisketa (km 19,7):
01. PICHOT Alexandre (FDJ) 06.01.1983
02. STENUIT Robin (COF) 16.06.1990
03. ROSA Diego (TST) 27.03.1989
04. LANDA MEANA Mikel (CJR) 13.12.1989

Kategorie 2, Alto de Lazkaomendi (km 28,Cool:
01. STENUIT Robin (COF) 16.06.1990
02. PICHOT Alexandre (FDJ) 06.01.1983
03. LANDA MEANA Mikel (CJR) 13.12.1989
04. ROSA Diego (TST) 27.03.1989

Kategorie 3, Alto de Gabiria (km 46,4):
01. PICHOT Alexandre (FDJ) 06.01.1983
02. STENUIT Robin (COF) 16.06.1990
03. LANDA MEANA Mikel (CJR) 13.12.1989

Kategorie 2, Alto de Abaltzisketa (km 91,4):
01. STENUIT Robin (COF) 16.06.1990
02. PICHOT Alexandre (FDJ) 06.01.1983
03. LANDA MEANA Mikel (CJR) 13.12.1989
04. ROSA Diego (TST) 27.03.1989

Kategorie 2, Alto de Gaintza (km 101,2):
01. PICHOT Alexandre (FDJ) 06.01.1983
02. STENUIT Robin (COF) 16.06.1990
03. LANDA MEANA Mikel (CJR) 13.12.1989
04. ROSA Diego (TST) 27.03.1989

Kategorie 3, Alto de Okorro (km 108,9):
01. PICHOT Alexandre (FDJ) 06.01.1983
02. ROSA Diego (TST) 27.03.1989
03. STENUIT Robin (COF) 16.06.1990


Kategorie 2, Alto de Orendain (km 132,1):
01. PICHOT Alexandre (FDJ) 06.01.1983
02. STENUIT Robin (COF) 16.06.1990
03. LANDA MEANA Mikel (CJR) 13.12.1989
04. ROSA Diego (TST) 27.03.1989

Kategorie 2, Alto de Gaintza (km 146,7):
01. BARDET Romain (OPQ) 09.11.1990
02.  TSCHOPP Johann (TNE) 01.07.1982
03. JEANNESSON Arnold (TST) 16.01.1986
04. PELLIZOTTI Franco (CJR) 15.01.1978

Zwischensprint, Irizar (km 43,3):
01. STENUIT Robin (COF) 16.06.1990
02. LANDA MEANA Mikel (CJR) 13.12.1989
03. PICHOT Alexandre (FDJ) 06.01.1983

Zwischensprint, Ordizia (km 106,4):
01. PICHOT Alexandre (FDJ) 06.01.1983
02. STENUIT Robin (COF) 16.06.1990
03. LANDA MEANA Mikel (CJR) 13.12.1989

Zwischensprint, Ordizia (km 116,4):
01. PICHOT Alexandre (FDJ) 06.01.1983
02. STENUIT Robin (COF) 16.06.1990
03. LANDA MEANA Mikel (CJR) 13.12.1989

Benutzerprofil anzeigen
Heute setzten sich folgende Fahrer ab: Felline (TFR), Konrad (TNE), Mangel (COF), NEPOMNYACHSHIY (AST). In der Nachführarbeit waren Caja Rural und OPQ. Beide Teams kontrollierten die Gruppe und ließ sie nie weit weg. Die Wertungen machten Konrad und Mangel untereinander aus. Die anderen beiden hatten kein Interesse an den Wertungen. Kurz nach der letzten Sprintwertung wurden die vier eingeholt. Am vorletzten Hügel attackierte Nieve, doch er konnte sich nicht lösen. Am letzten Hügel attackierte Anton und dort bildete sich eine größere Gruppe, die sich absetzte. Mit dabei waren Kangert, Gasparotto (TFR), Anton, Brajkovic, Pellizotti (CJR), Van Garderen, Bardet, Martin (OPQ), Tschopp, Morabito, Fumeaux (TNE), Jeannesson (TST), Evans, Basso und Lopez (LAM), Arashiro, Pliushin und Reza (COF), Konovalovas (AST). Da von jedem Team Fahrer dabei waren, kam diese Gruppe durch und es kam zum Sprint aus der Gruppe. Den Sieg holte sich daraus Dan Martin vor Gasparotto und Konovalovas.

Wertungen:
Spoiler:
1. BW:
01. Konrad (TNE)
02. Mangel (COF)
03. Felline (TFR)
04. NEPOMNYACHSHIY (AST)

2. BW:
01. Mangel (COF)
02. Konrad (TNE)
03. NEPOMNYACHSHIY (AST)
04. Felline (TFR)

3. BW:
01. Konrad (TNE)
02. Mangel (COF)
03. NEPOMNYACHSHIY (AST)

4. BW:
01. Mangel (COF)
02. Konrad (TNE)
03. Felline (TFR)
04. NEPOMNYACHSHIY (AST)
05. Stetina (OPQ)
06. Luis Leon Sanchez (CJR)

1. SW:
01. Konrad (TNE)
02. Mangel (COF)
03. Felline (TFR)

2. SW:
01. Mangel (COF)
02. Konrad (TNE)
03. NEPOMNYACHSHIY (AST)

3. SW:
01. Mangel (COF)
02. Konrad (TNE)
03. NEPOMNYACHSHIY (AST)


Endergebnis:

01 MARTIN Daniel (OPQ) 20.08.1986
02 GASPAROTTO Enrico (TFR) 22.03.1982
03 KONOVALOVAS Ignatas (AST) 08.12.1985
04 TSCHOPP Johann (TNE) 01.07.1982
05 ANTON HERNANDEZ Igor (CJR) 02.03.1983
06 ARASHIRO Yukiya (COF) 22.09.1984
07 FUMEAUX Jonathan (TNE) 07.03.1988
08 KANGERT Tanel (TFR) 11.03.1987
09 BARDET Romain (OPQ) 09.11.1990
10 REZA Kevin (COF) 18.05.1988
11 BRAJKOVIC Janez (CJR) 18.12.1983
12 MORABITO Steve (TNE) 30.01.1983
13 VAN GARDEREN Tejay (OPQ) 12.08.1988
14 EVANS Cadel (LAM) 14.02.1977
15 PELLIZOTTI Franco (CJR) 15.01.1978
16 BASSO Ivan (LAM) 26.11.1977
17 PLIUSCHIN Alexandr (COF) 13.01.1987
18 JEANNESSON Arnold (TST) 16.01.1986
19 LOPEZ GARCIA David (LAM) 13.05.1981

Rest +1:25

Benutzerprofil anzeigen
Heute setzte sich ein Duo an die Spitze. Es waren Navardauskas (TFR) und Stenuit (COF). Im Feld führten aber OPQ und Caja Rural nach. Die Wertungen holte sich alle Stenuit, da Navardauskas kein Interesse an ihnen hatte. Aus dem Feld kämpften Fumeaux und Mangel um die restlichen Punkte. An dem letzten Anstieg versuchte sich Bardet aus dem Feld zu lösen, doch Lampre und Tinkoff hatten etwas dagegen und holten ihn schnell zurück. Kurz nach dieser Bergwertung war auch Schluss für die beiden Ausreißer. Im Sprint baute Trek einen Zug auf und Appolonio hing an seinem Hinterrad. Am Ende konnte sich Appollonio durchsetzen und auch noch Reza an Modolo, der noch nicht gut in Form ist, vorbeiziehen.

Wertungen:

Spoiler:
1. Bergwertung:

1. Stenuit (COF)
2. Navardauskas (TFR)
3. Mangel (COF)
4. Fumeaux (TNE)

2. Bergwertung:

1. Stenuit (COF)
2. Navardauskas (TFR)
3. Mangel (COF)
4. Fumeaux (TNE)

3. Bergwertung:

1. Stenuit (COF)
2. Navardauskas (TFR)
3. Fumeaux (TNE)
4. Mangel (COF)

4. Bergwertung:

1. Stenuit (COF)
2. Navardauskas (TFR)
3. Fumeaux (TNE)
4. Mangel (COF)

1. Sprintwertung:

1. Stenuit (COF)
2. Navardauskas (TFR)
3. Plaza (CJR)

2. Sprintwertung:

1. Stenuit (COF)
2. Navardauskas (TFR)
3. Jones (OPQ)

3. Sprintwertung:

1. Stenuit (COF)
2. Navardauskas (TFR)
3. Wauters (OPQ)



Endergebnis:

01 APPOLLONIO Davide (TST) 02.06.1989
02 REZA Kevin (COF) 18.05.1988
03 MODOLO Sacha (TFR) 19.06.1987
04 SCHORN Daniel (TNE) 21.10.1988
05 SELIG Rüdiger (FDJ) 19.02.1989
06 TLEUBAYEV Ruslan (AST) 07.03.1987
07 VISCONTI Giovanni (LAM) 13.01.1983
08 BARDET Romain (OPQ) 09.11.1990
09 ARASHIRO Yukiya (COF) 22.09.1984
10 JUODVALKIS Egidijus (AST) 08.04.1988

Rest s.t.

Benutzerprofil anzeigen
Willkommen zur nächsten Bergetappe im Baskenland. Heute will Bardet sein Führungstrikot verteidigen. Am Anfang setzte sich ein Trio ab: Fumeaux (TNE), Mangel (COF), Battaglin (FDJ). Dahinter führten OPQ und CJR nach. So konnte sich die Ausreißer gut absetzen. Bei den Wertungen kämpften die drei um die Punkte, während dahinter Stenuit und Konrad um die Punkte kämpften. Am vorletzten Anstieg attackierte Nieve und schloss zu den Führenden aus und konnte sich wenig später mit Battaglin lösen. Dahinter wurde das Hauptfeld weiter verkleinert. Am Schlussanstieg versuchte sich dann Anton früh zu lösen aber OPQ und Trek hielten das Tempo hoch und ließen ihn so nicht weg. Niemand wollte sich hier früh lösen und so guckten sich alle nur an. 3km vor der Bergwertung wurden die beiden von der Favoritengruppe geschluckt und musste bald abreißen. 1km vor dem Gipfel attackierte dann Van Garderen und es bildete sich eine Favoritengruppe! Mit dabei waren Kangert (TFR), Pellizotti (CJR), Martin (OPQ). Dahinter bildeten sich weitere Gruppen. Pellizotti attackierte kurz danach noch einmal, aber wurde auf dem flachen Teil am Schluss von den anderen wieder gestellt. So kam es zum Sprint zwischen ihnen.

Wertungen:
1. Bergwertung:
01. Battaglin (FDJ)
02. Mangel (COF)
03. Fumeaux (TNE)
04. Stenuit (COF)

2. Bergwertung:
01. Battaglin (FDJ)
02. Fumeaux (TNE)
03. Mangel (COF)
04. Konrad (TNE)

3. Bergwertung:
01. Fumeaux (TNE)
02. Mangel (COF)
03. Battaglin (FDJ)
04. Stenuit (COF)
05. Konrad (TNE)
06. Sanchez Gil (CJR)

4. Bergwertung:
01. Battaglin (FDJ)
02. Nieve (CJR)
03. Mangel (COF)
04. Fumeaux (TNE)

5. Bergwertung:

01. Pellizotti (CJR)
02. Martin (OPQ)
03. Van Garderen (OPQ)
04. Kangert (TFR)
05. Brajkovic (CJR)
06. Arashiro (COF)

1. Sprintwertung

01. Mangel (COF)
02. Battaglin (FDJ)
03. Fumeaux (TNE)

2. Sprintwertung

01. Battaglin (FDJ)
02. Mangel (COF)
03. Fumeaux (TNE)

3. Sprintwertung

01. Battaglin (FDJ)
02. Nieve (CJR)
03. Fumeaux (TNE)



Endergebnis:

01 MARTIN Daniel (OPQ) 20.08.1986
02 KANGERT Tanel (TFR) 11.03.1987
03 VAN GARDEREN Tejay (OPQ) 12.08.1988
04 PELLIZOTTI Franco (CJR) 15.01.1978
05 GASPAROTTO Enrico (TFR) 22.03.1982 +0:32
06 ARASHIRO Yukiya (COF) 22.09.1984
07 MORABITO Steve (TNE) 30.01.1983
08 BARDET Romain (OPQ) 09.11.1990
09 KONOVALOVAS Ignatas (AST) 08.12.1985
10 BRAJKOVIC Janez (CJR) 18.12.1983
11 STETINA Peter (OPQ) 08.08.1987 +1:11
12 TSCHOPP Johann (TNE) 01.07.1982
13 BATTAGLIN Enrico (FDJ) 17.11.1989
14 EVANS Cadel (LAM) 14.02.1977
15 NIEVE ITURLADE Mikel (CJR) 26.05.1984
16 BASSO Ivan (LAM) 26.11.1977 +2:45
17 REZA Kevin (COF) 18.05.1988
18 PINOT Thibaut (OPQ) 29.05.1990
19 JEANNESSON Arnold (TST) 16.01.1986
20 PLIUSCHIN Alexandr (COF) 13.01.1987
21 ANTON HERNANDEZ Igor (CJR) 02.03.1983
22 KONRAD Patrick (TNE) 13.10.1991
23 PÖSTLBERGER Lukas (TNE) 10.01.1992

Rest +8:00

Benutzerprofil anzeigen
Willkommen zur 5. Etappe. Nachdem Dan Martin gestern mit seinem 2. Etappensieg das Führungstrikot übernommen hatte, muss er es heute durch ein hügeliges Finnish zu verteidigen.
Zu Beginn setzten sich Konrad und Stenuit wieder ab. Doch OPQ und Caja Rural kontrollierten die beiden. Um die Bergwertungen wurde wieder gestritten, während dahinter sich Fumeaux und Mangel um die Punkte stritten. Kurz nach der letzten Bergwertung wurden die beiden eingeholt. Im Hauptfeld wollte niemand mehr attackieren und so kam es zum Sprint aus einem stark ausgedünnten Feld. Diesen gewann Reza vor Gasparotto.



Wertungen:
1. Bergwertung:
01. Stenuit (COF)
02. Konrad (TNE)
03. Fumeaux (TNE)
04. Mangel (COF)

2. Bergwertung:
01. Konrad (TNE)
02. Stenuit (COF)
03. Fumeaux (TNE)

3. Bergwertung:
01. Stenuit (COF)
02. Konrad (TNE)
03. Fumeaux (TNE)

4. Bergwertung:
01. Konrad (TNE)
02. Stenuit (COF)
03. Mangel (COF)
04. Fumeaux (TNE)
05. Jones (OPQ)
06. Navardauskas (TFR)

5. Bergwertung:
01. Stenuit (COF)
02. Konrad (TNE)
03. Martin (OPQ)
04. Pluishin (COF)

1. Sprintwertung:
01. Stenuit (COF)
02. Konrad (TNE)
03. Mangel (COF)

2. Sprintwertung:
01. Konrad (TNE)
02. Stenuit (COF)
03. Mangel (COF)

3. Sprintwertung:
01. Konrad (TNE)
02. Stenuit (COF)
03. Mangel (COF)

Endergebis:

01 REZA Kevin (COF) 18.05.1988
02 GASPAROTTO Enrico (TFR) 22.03.1982
03 MORABITO Steve (TNE) 30.01.1983
04 JUODVALKIS Egidijus (AST) 08.04.1988
05 MARTIN Daniel (OPQ) 20.08.1986
06 BARDET Romain (OPQ) 09.11.1990
07 TSCHOPP Johann (TNE) 01.07.1982
08 BRAJKOVIC Janez (CJR) 18.12.1983
09 ARASHIRO Yukiya (COF) 22.09.1984
10 KANGERT Tanel (TFR) 11.03.1987
11 VAN GARDEREN Tejay (OPQ) 12.08.1988
12 KONOVALOVAS Ignatas (AST) 08.12.1985 (TT)
13 PELLIZOTTI Franco (CJR) 15.01.1978
14 PLIUSCHIN Alexandr (COF) 13.01.1987

Rest +1:50

Benutzerprofil anzeigen
Hier nun das Ergebnis des abschließenden Zeitfahrens:

01 NAVARDAUSKAS Ramunas (TFR) 30.01.1988
02 VAN GARDEREN Tejay (OPQ) 12.08.1988 +0:08
03 EVANS Cadel (LAM) 14.02.1977 +0:16
04 BRAJKOVIC Janez (CJR) 18.12.1983 +0:24
05 KONOVALOVAS Ignatas (AST) 08.12.1985 +0:38
06 PINOT Thibaut (OPQ) 29.05.1990 +0:42
07 MORABITO Steve (TNE) 30.01.1983 +0:44
08 KANGERT Tanel (TFR) 11.03.1987 +0:49
09 CAPECCHI Eros (TST) 13.06.1986 +0:53
10 VOROBYEV Anton (AST) 12.10.1990 +0:59
11 KONIG Leopold (CJR) 15.11.1987 +1:12
12 TSCHOPP Johann (TNE) 01.07.1982 +1:18
13 HAGA Chad (TST) 26.08.1988 +1:19
14 BASSO Ivan (LAM) 26.11.1977 +1:26
15 PELLIZOTTI Franco (CJR) 15.01.1978 +1:35
16 MARTIN Daniel (OPQ) 20.08.1986 +1:49
17 JEANNESSON Arnold (TST) 16.01.1986 +1:52
18 REZA Kevin (COF) 18.05.1988 +2:02
19 BARDET Romain (OPQ) 09.11.1990 +2:10
20 SANCHEZ GIL Luis Leon (CJR) 24.11.1983 +2:21
21 ARASHIRO Yukiya (COF) 22.09.1984 +2:25
22 STETINA Peter (OPQ) 08.08.1987 +2:36
23 FUMEAUX Jonathan (TNE) 07.03.1988 +2:37
24 BATTAGLIN Enrico (FDJ) 17.11.1989 +2:40
25 GASPAROTTO Enrico (TFR) 22.03.1982 +2:42

Rest +3:08

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten